Freitag, 29. April 2016

Haselnuß und Hahnenfuß

...habe ich mir aus dem Garten geholt...
...und dazu noch drei gelbe Fransentulpen, damit sie nicht draußen erfrieren...
...und weil mir diese Farbkombination so gut gefällt...
...so steht alles in zwei Gläsern auf meinem Schreibtisch und erfreut mich sehr...nur schlecht zu fotografieren ist das...
...deshalb habe ich mal eine Sperrholzplatte dahinter gestellt...
...besser gefiel es mir dann auf dem Wäschekorb vor der weißen Wand...
...da leuchten die Farben im Sonnenlicht...
...aber nach dem Foto kamen sie wieder in Sichtweite auf den Schreibtisch...und heute zu Holunderblütchens Freitagssammlung...

habt einen leuchtenden Freitag

                                          

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,
    die Blumenzusammenstellung mit Bluthasel finde ich sehr hübsch. Gegenlicht ist natürlich immer schwierig zum Fotografieren. Besser, wenn das Licht von der Seite kommt. Das gleiche gilt übrigens für Bildschirmarbeitsplätze....man sollte nicht direkt ins Licht schauen, besser auch von der Seite....hab das mal studiert...sorry...:-)))
    Leider lassen ja die räumlichen Verhältnisse manchmal gar nichts anderes zu.
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende....soll ja wieder wärmer werden,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Mit der Sperrholzplatte sieht es herrlich rustikal aus, liebe Birgitt! Aber nur für's Foto ;)) Es ist doch viel schöner, wenn das hübsche sonnengelbe Sträußchen Dir am Schreibtisch den Tag versüßt! Hab' ein feines Wochenende! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Eine interessante Farbkombination, sieht gelungen aus ... Und erinnert mich vom Aufbau der Zweige, Tulpen und dem Hahnenfuß, den ich aus meiner Kindheit bestens kenne, an ein Ikebana-Gesteck!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. Eine Freude für Augen und Gemüt, liebe Birgitt!
    Das letzte Bild ist zauberhaft, mein Favorit.
    Liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  5. Ein Augenschmaus, sehr schön farblich abgestimmt und zauberhaft zur Schau gestellt, eine sehr schöne Deko !
    Einen sonnigen Freitag wünscht dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    ein schöner Posttitel :)
    Das Gelb leuchtet so fröhlich und hebt sich gut ab von den dunklen Blättern.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Das ist schon ein richtiges Kunstwerk, ganz toll gemacht. Hahenfußblüten fand ich als Kind schon so schön, die leuchten nicht nur schön sondern lächeln mich immer irgendwie an...

    Wünsche dir einen tollen Start isn Wochenende und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    von meinem Besuch bei dir,
    bleiben sonnige Grüße hier.

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hinreißend! Die Farben und Formen bieten Harmonie in Gegensätzen, wie es sein soll...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Also deine Fotoexperimente haben alle etwas Spezielles.
    Auf dem Schreibtisch sind sie ein Aufsteller für das Gemüt.
    Vor der Sperrholzplatte sehr edel. Auf dem Wäschekorb stilvoll und im Sonnenlicht vor dem Fenster spiegeln sie die Wärme die wir alle vermissen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja wirklich eine sehr besondere Kombination, wäre ich nie drauf gekommen. Macht sich aber sehr gut. Das Rotbraun mit dem Gelb, sieht wunderbar aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    da hast Du ja eine ganz besondere Kombination als Blickfang zusammengestellt. Sieht einfach wunderbar aus.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  13. Mit Hahnenfuß hatte ich mir auch etwas überlegt, aber als ich den Flieder gesehen habe, mit dem Weiß war es um mich geschehen.

    Zusammen mit der Haselnuss und den braunen Fläschnen eine gute Idee, die mir sehr gut gefällt. Braun mit Gelb sieht schon gut aus.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  14. obwohl es so gar nicht meine farben sind, finde ich dein arrangement bezaubernd! du hast ja die höhenverhältnisse perfekt ausbalanciert, so wirkt jede einzelne blüte noch einmal extra gut! schön!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  15. Das Ensemble hat was von Ikebana, finde ich. Bei der Farbgestaltung warst Du sehr mutig - aber wer wagt der gewinnt. Ich finde man kann das sehr gut sehen und wirkt beeindruckend. Ein richtiger Augenmagnet sozusagen. Vielen Dank für diese spannende Idee und Umsetzung. LG Marion

    AntwortenLöschen
  16. Schön die beiden Farben zusammen! (und mal was anderes)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Birgitt,
    das sind eigentlich auch nicht meine Farben. Aber so wie Du sie zusammengestellt hast,
    gefallen sie mir sehr. Ich empfinde es auch wie Marion, es erinnert an Ikebana.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  18. Da hast Du Dir feines Sonnengelb von draußen rein gebracht!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,
    wie immer eine Harmonie, die gefallen muss.
    Einen stressfreien Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgitt,
    deine Sträuße sind immer anders, und immer sehr schön
    deine Bärbel

    AntwortenLöschen
  21. Auch das ist wieder ein bezaubernder Frühlingsstrauss.
    Die Farbkombination gefällt mir sehr gut.
    Bei dem Winterwetter muss man sich wirklich um die
    Blüten Sorgen machen.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  22. Ein ganz interessanter Strauß, mal was ganz anderes.
    Die Farbzusammenstellung wirkt herbstlich, ist aber bei dem Wetter auch kein Problem.
    Gerade schüttet es mal wieder wie aus Eimern.
    Dir einen schönen Samstag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.