Sonntag, 10. April 2016

nicht weit gehen

...musste ich...
...um ein paar Fotos...
...für Lottas Projekt zu machen...

...denn heute ist das Thema Müll...
...und der ist leider überall zu finden...

einen erfreulichen Sonntag wünsche ich euch
                                                                                    

Kommentare:

  1. Ja, er ist leider überall zu finden...der Müll. Achtlos weggeworfen...andere werden es schon richten... Ich kann mich noch erinnern, dass wir als Kinder regelmäßig Müll auf dem Schulhof einsammeln mussten...jede Klasse war mal dran...würde vielleicht den Schülern heute auch guttun...So bekommen sie immer nur vermittelt, das andere ihren Dreck wegräumen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    das ist ja auch ne ganze Menge, was du hier zeigst. Es ist schon schlimm, dass Menschen alles achtlos wegwerfen.
    Ich habe es aber geschrieben, dass man hier schon mal richtig bestrafen sollte, oder aber diese Menschen zum Aufräumen verdonnern sollte.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Es wäre so einfach, die Verpackungen in die Tasche zu stecken und zuhause zu entsorgen ...
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wirklich, auch leider hier so und vor allem bei Glas sträuben sich mir hier die Nackenhaare. So habe ich bei Wanderungen/Unternehmungen auch immer einen Beutel dabei um was einsammeln zu können. Zu groß ist die Gefahr des Waldbrandes.

    Einen wundervollen, müllfreien Sonntag wünsche ich dir und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    es ist schade, dass die Menschen alles so entsorgen.

    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Wer braucht denn all die Snacks, wo ist der gute Pausenapfel geblieben?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Ja, gestern habe ich gesehen, dass ich auch mal wieder den Beutel an den Waldrand mitnehmen muss... Solche Gedankenlosigkeit, es ist so schade. Lieben Sonntagsgruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    ja, leider ist es überall so. Man findet kaum noch einen Ort, wo die Menschen nicht ihren Müll hinterlassen, selbst wenn in unmittelbarer Nähe entsprechende Müllbehälter sind. Es ist wirklich ein Jammer, welche Gedankenlosigkeit manche Leute an den Tag legen.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Es ist schlimm, was die Leute alles fallen lassen.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  10. Ich verstehe einfach nicht, was so schwer daran ist, den Müll in einen Eimer zu tun ....
    Aber ein guter Beitrag von dir!

    Einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  11. Dass immer alle alles fallen lassen, ist furchbar. Schlimmer wird's dann noch, wenn sie sich hinterher beschweren, dass es keiner wegräumt. Habe ich auch schon erlebt.
    Dir noch einen schönen Sonntag
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  12. Traurig...sehr traurig..überall das gleiche Bild. Dabei gibt es in den Städten inzwischen reichlich Müllbehälter. Aber wo ist das Problem, den eigenen Müll einfach noch ein bisschen mit nach Hause zu tragen. Hier ist wirklich die Erziehung der Eltern und Schulen gefordert. Ich denke, erst dann kann es besser werden.
    Liebe Sonntagsgrüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. ...es sind diese "kleinen Verpackungen" die einfach nur fallen gelassen werden, wenn der Inhalt verzehrt ist, aber viel "Kleinvieh macht auch Mist" und MÜLL!!! - und Meinung der Verursacher ist meist: "Wozu gibt´s die kommunalen "Saubermänner", die werden schließlich dafür bezahlt"! - Traurig, traurig ;-(((
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Bei uns ist es auch nicht besser.
    Wobei es in Asien bald noch schlimmer ist.
    Hab noch einen schönen Müllfreien Abend,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Bei uns sieht es meist besonders wüst an den Parkplätzen aus, wo die Handwerker mal ein Päuschen machen.
    Trotz Abfalleimer wird der Müll einfach aus dem Autofenster geworfen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Oh das schmerzt das Auge. Tschuldigung, du hast die Bilder mit viel Elan gemacht ... aber dass der Mensch überall seine Spuren, vor allem die Negativen, hinterlassen muss, ist schon entsetzlich! Aber danke fürs Wachrütteln. LG Marion

    AntwortenLöschen
  17. Dazu kann ich nur sagen...schlimm, schlimm, schlimm!
    Ich werde wohl nie nachvollziehen können, warum Menschen einfach alles so wahllos wegwerfen müssen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.