Donnerstag, 12. Mai 2016

ein fröhliches "Guten Morgen"

...zwitschert Herr Amsel in den Garten...
...und freut sich über die Üppigkeit...
...die dort blüht...
...Flockenblumen...
...Akelei...
...Lupinen...
...Zierlauch und andere...einträchtig blühen sie nebeneinander...und bringen nicht nur Herrn Amsel vor Freude zum Singen...

uns allen einen fröhlichen Donnerstag
                                                                 

Kommentare:

  1. Ein fröhliches "Guten Morgen" zurück, liebe Birgitt! Die Flockenblumen schauen so schön aus, eine herrliche Landleben-Blume ;)) Herr und Frau Amsel sind bei uns auch schon wach ;) sie bemühen sich schon seit Stunden ihren Nachwuchs satt zu bekommen ;)) Das dauert bei mir zum Glück noch ein Weilchen ;)) Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, ganz toll, was hier blüht. Aber überall ist es wunderbar. Was sehe ich hier alles
    Akelei, Zierlauch, Lupinen und ja doch Flockenblumen. Sehr schön.

    Mit dem Amseln habe ich es nicht so und die Vögel habe ich direkt vor der Tür auf dem Balkon im Baum. So glücklich bin ich nicht drüber trotz ihrem Gesang, aber sie bedenken mich immer mit ihren Hinterlassenschaften, und wie. Schön ist das nicht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ja, liebe Birgitt...der Tag fängt fröhlich an...dann hoffen wir mal, dass er auch fröhlich endet...beim Wetter zumindest sieht es nicht ganz so danach aus...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur herrlich wie alles blüht, kein Wunder das Herr Amsel da so schöne Lieder trällert^^

    Wünsche auch dir einen fröhlichen Donnerstag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    die schöne Natur erfreut unser Herz.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Was für wunderschöne Blumen. Ich mag diese Lilatöne total gerne.
    Und sogar der Zierlauch blüht bei dir schon so schön.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist das herrlich. So stelle ich mir eine perfekte Blumenwiese vor. Alles Blüher, die ich unwahrscheinlich mag und ganz harmonisch in der Farbfamilie. Ein Augenschmaus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Da lohnt es sich doch in den Garten zu gehen, wenn man so farbig belohnt wird.
    Seit in unserer Nachbarschaft die grossen Bäume gefällt wurden bleiben auch die Vögel aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Die Blütenpracht ist beeindrucken - kein wunder, das sich Herr Amsel bei dir wohl fühlt und ein Liedchen singt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Dass sich nicht nur Herr Amsel über die Blütenpracht freut, kann ich gut verstehen. Und mit einem fröhlichen Gutenmorgenlied des Herrn Amsel, wird es bestimmt ein feiner Tag. Das wünsche ich Dir
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  11. So lange wie möglich geniessen.
    Herrlich dein Garten.
    Liebe Grüsse
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Birgitt.
    Ich bin zu den Fotobloggern zurückgekehrt (meine Zeit erlaubt es mir wieder) und gleich kam mir dein Blog wieder unter. ;-)
    Einiges habe ich ja auf FB von deinen Bildern mitbekommen, und hier bin ich grad durch gegangen...Wunderschöne Aufnahmen, kann ich nur sagen!
    Vllt. schaust du ja bei mir mal vorbei.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    danke für das nette Amseltier und deine schönen Blumenfotos,
    einfach wunderbar anzusehen!!!
    Hab einen guten Tag
    erneute Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,
    danke, dass du mich so gleich besucht hast. ;-)
    Ich versuche gerade einige blogs in meine Blogliste dazu zunehmen, aber leider werden nicht alle gezeigt?? Im Gadgetfenster werden mir 9 angezeigt, aber in der Liste, auf der Seite nur 7?
    Kannst du mir helfen, bitte? Ist es eine Einstellungssache?
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....aaaah, JETZT sind sie zu sehen... ;-)
      Alles gut..

      Löschen
  15. Liebe Birgitt,

    was für ein schöner Blütenteppich!. Ja da kann sich so mancher Vogel daran erfreuen. Die Flockenblume habe ich auch. Kann das sein, das sie sich rasant vermehrt? Ich habe sie erst vorletztes Jahr gekauft und sehe schon etliche neue Pflanzen.

    Ich schick dir ein paar liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    oh ja, der Zierlauch übt sich im ersten Aufblühen. Da könnte ich glatt mit Herrn Amsel mittirilieren!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  17. ,...danke, dir auch einen schönen Donnerstag - die Fotos sind die Wucht. Hier fangen die Akeleien gerade erst an zu knospen...
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Und ich rufe dir jetzt einfach zu.....wünsche dir noch einen tollen Nachmittag, liebe Birgitt und auch lieber Amselmann! :-)

    Ein tolles Farbspiel bekommen wir heute hier in zartem Rosa und Blau zu sehen.

    Genauso blüht es bei mir auch, nur der Zierlauch öffnet sich erst spärlich. Aber der blüht schon auch noch ganz auf.

    Vielen Dank, liebe Birgitt, für diese tollen Fotos aus deinem Garten.

    Liebe Grüße und genieße einfach noch den restlichen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Herrlich! "unseren" Amseln im Hof geht es zwar recht gut aber nicht SO gut. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. Ich freue mich auch immer über das Vogelgezwitscher am frühen Morgen. Gibt es wirklich Leute, die sich darüber ärgern? Die Blütenpracht ist einmalig. Ich freue mich auch gerade über Akelei und Kornblume, meine Lupine ist wieder von den Schnecken angefressen!! Deine Bilder sind wirklich Erfreulichkeiten.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgitt,
    wenn man so herrliche Blumen sieht, muss man
    ja jubilieren. Ich mag den Gesang der Amseln.
    Und die Hinterlassenschaften mache ich gern weg.
    Liebe Grüße schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine Pracht! Und ich freu mich schon, wenn wir mal eine Akelei im Garten haben...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Wahrscheinlich zwitschert Herr Amsel so laut, weil hier ein wunderschöner Garten zu finden ist, in dem sich alle Vögel wohlfühlen...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  24. Über das wunderschöne Album (Zierlauch) in meinem Garten freue ich mich auch jeden Morgen, wenn ich vor die Tür gehe. Nur zwitschern tue ich dabei nicht. Das überlassen ich dann doch lieber unserer Amsel.

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  25. Bei Amsel, Akelei und Zierlich kann ich mithalten:)

    Die Lupinen lassen noch auf sich warten. Da würde es auch nicht helfen, ein Liedchen zu zwitschern, damit es schneller geht
    Viele Grüsse und einen schönen Tag wünscht dir Gaby

    AntwortenLöschen
  26. Oh prima, nun weiß ich dank dir, wie die Blumen heißen, die wir im Garten haben.... Flockenblumen. :-)
    Ich finde es immer wieder schön, was bei dir alles blüht.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  27. ganz zauberhaft ist dein Frühlingsgarten!

    Schönes Pfingstwochenende und liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.