Donnerstag, 19. Mai 2016

einen Plattbauch

...aus meinem Garten habe ich euch heute mitgebracht...nicht dass ihr jetzt denkt, ich hätte so viel gearbeitet, dass ich jetzt einen Plattbauch habe ;-))), dazu wird es wohl nicht mehr kommen...am Gartenteich habe ich sie gestern gefunden, nein eigentlich ihn, denn es ist ein Männchen der Plattbauchlibelle...
...faszinierend schön, finde ich...wenn ihr mehr darüber wissen wollt, könnt ihr hier (klick) auf libellenwissen.de nachlesen...diese Seite kann ich übrigens empfehlen, denn ich kann dort gut die fotografierten Libellen bestimmen, was bei der Vielfalt der Arten gar nicht leicht ist...

einen leichten Donnerstag wünsche ich euch
                                               

Kommentare:

  1. *lacht*...genau an den habe ich gedacht, und danach an einen Plattbauch beim Bauchplatscher ;-))) ..........aber ich wurde nicht enttäuscht und habe noch was viel Besseres gesehen: eine Libelle die ich noch nicht kannte. Zumindest könnte ich mich nicht daran erinnern sie schon mal gesehen zu haben. Finde ich toll und danke auch für den Link; auch wenn er für mich zur Bestimmung nicht wirklich bedeutend ist so werde ich reingucken und mir auch ins Lesezeichen ziehen. Finde sowas immer interessant.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. wie schön diese blaue Libelle * Männchen !

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön eingefangen! Lieben Dank noch für Deine liebevolle Post, ich habe mich sehr gefreut...und werde nun hoffentlich auch mal selbst aus der Hüfte kommen...demnächst ;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, liebe Birgitt, den hast du toll "eingefangen"!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Ich könnte natürlich nicht Männchen und Weibchen von einander unterscheiden :-) Aber hier fliegen auch gar nicht mal so selten Libellen durch die Gegend und ich finde das ist immer ein gutes Zeichen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    das ist faszinierend.
    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. ja Birgitt, diese großen Libellen sich schon fazinierend

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Was mussten wir früher für Lexika wälzen wenn wir etwas bestimmen wollten.
    Wie viel einfacher ist es heute mit einem Klick, danke für den Tip.
    Sehen ist das einte aber auch noch so schön Ablichten das ist schon eine Kunst.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Danke fürs Vorstellen...mit Libellen kenne ich mich gar nicht aus. Letztens entdeckten wir eine im Bürgergarten...unser Biologe hat sie dann als Adonis-Libelle identifiziert. Jetzt könnte ich ihn ja mal überraschen, wenn ich das selber über deinen Link herausfinde.
    Ganz lieben Dank für deine wunderschöne Frühlingskarte,
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Libellen sind so schöne Tiere. Aber ich könnte dir nie sagen, um welche Art es sich handeln würde.
    Toll, dass du die Libelle fotografieren konntest. Mir ist das noch nie geglückt.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    was für ein hervorragendes Makro, man sieht wirklich jedes wunderbare Detail dieser Libelle und ist sofort fasziniert!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Oh, dass ich mit dem in diesem Jahr meine erste Begegnung bei dir habe, hätte ich auch nicht gedacht ;-). Wunderbar eingefangen. Der lässt sich auch bei uns oft beobachten, meistens unten am Wasser. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön, wenn man sie mal erwischt! Ein toller Schuß ist dir gelungen - Klasse!!!
    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,
    Gratulation, dass du dieses seltene Exemplar gefunden hast.
    Ich habe alles nachgelesen. Danke für den Hinweis.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  15. Libellen, obwohl sie ja richtige Räuber sind, sind einfach so schöne Geschöpfe, finde ich und ich freue mich auch immer, wenn ich eine vor die Linse bekomme.
    Deinen Plattbauch hast du toll erwischt. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. danke für den tipp! da schau ich bestimmt mal rein. beim teich der nachbarn schwirren auch immer viele rum, hier am bach eher selten, der fließt zu schnell!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Birgitt,
    da ist Dir ja ein wunderbares Foto gelungen. Mir sind Libellen meist zu flott unterwegs.
    Ach ja, die Zeit als ich noch einen “Plattbauch” hatte sind leider auch vorbei. :-)
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,
    eine tolle Aufnahme dieser Plattbauch-Libelle.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  19. hallo Birgitt,
    eine tolle Aufnahme - wunderschön!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  20. Die Libelle wollte aufs Bild, denn sie
    hat scheinbar nicht mal mit den Flügeln geflattert.
    ....ein tolles Foto...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  21. Wow! Ein faszinierendes Wesen. Die Flügel sind ein Wunderwerk und dieses Blau! Schönes Foto!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  22. Traumhaft schön! Was für ein Glück, Libellen zu beobachten.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.