Montag, 23. Mai 2016

Rhein und Altrheinauen

...waren gestern bei herrlich sommerlichem Wetter schon wieder unser Ziel...
...hier fließen sie zwischen Wintersdorf und Plittersdorf zusammen...
...diesmal gingen wir in Wintersdorf los...
...um bei Heini vorbei zu kommen...
...dessen Masten ich...
...für Christas Projekt in den Fokus genommen habe...
...mehr über dieses Museumsschiff und Informationen zur Aalschockerei findet ihr hier (klick)...
...ich habe den Anker noch extra...
...schwarz-weiß passt ja gut zu dem alten Schiff...
...zurück am Rhein...
...Erfreuliches vom Wegesrand...morgen zeige ich euch dann noch ein paar Bilder aus den Altrheinauen...

einen erfreulichen Montag wünscht euch

                                                   

Kommentare:

  1. Echt klasse und wunderschön, schaut so besinnlich und ruhig aus. Toll mit dem Fokus und auch echt super mit den Spiegelungen, vor allem in schw/w fällt sie richtig gut auf.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Da hattet ihr einen tollen Tag, liebe Birgitt.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  3. mir scheint, am rhein ist es fast so schön wie an der elbe ;-)!!
    ganz liebe grüße und eine gute woche,
    mano

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Schwarz-Weiß Projekt. Das letzte Motiv (Bild 8) gefällt mir am besten!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    das ist beeindruckend!

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, und das Wasser so ruhig beim Heini spiegelnd... Eine Wonnemonat-Mai-Spaziergang... Beim Mastenfokus hätte ich ja auch das Spiegelbild der Masten braun getönt ;-). Jedenfalls macht sich das Schifflein sich als Fotoobjekt allerbestens. Ich freue mich schon aufs weitere Spazierengehen in den Rheinauen ;-). Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Sehr, sehr schön!
    Heini würde ich auch gerne besuchen :-)
    Danke für diesen schönen Spaziergang.
    Liebe Grüße,
    Gab

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bilder hast du wieder. Warum ist es am Rhein so schön .........
    Und das stimmt sogar. Einen schönen Fokus hast du ausgesucht.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Gute Wahl, die hölzern Details in den Fokus zu nehmen

    Einen schönen Ausflug habt ihr da gemacht - danke fürs "mitnehmen"

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Ich freu mich immer, wenn Du uns auf Deine Spaziergänge mitnimmst. Glück mit dem Wetter hattet Ihr auch ...
    Ich wünsch Dir eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Das Erfreuliche vom Wegesrand gefällt mir auch ausgesprochen gut...das war ja ein Traumwochenendwetter...kaum noch vorstellbar, wie es zu Pfingsten war.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Heini ist ein Traum!
    Die blühenden Auen auch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Wieder so ein schöner Ausflug liebe Birgitt,
    das Schiff in S/W finde ich klasse.
    Heini, ein lustiger Name, erinnert mich an den Briefträger in Uhlenbusch, kennst Du den?
    Hab einen schönen Montag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Diese Altrheinauen sind wunderschön, liebe Birgitt und ein Spaziergang dort lohnt sich.
    Das beweist du gerade mit deinen tollen Fotos hier. :-)
    Wie schön, dass man den Aalschocker wieder so schön hergerichtet hat und wie ich im Link lesen konnte, kann man ihn sogar an bestimmten Tagen besichtigen.

    Den Fokus hast du perfekt gesetzt, denn ohne Mast ist das Hissen der Segel nicht möglich.:-)

    Liebe Grüße, einen guten Start in die neue Woche und vielen Dank fürs Mitmachen
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. sehr schön dein Ausflug an den Rhein. Das ist mal eine Gegend wo ich mich nicht auskenne. Schön!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    das stimmt, der schwarz/weiß Blick passt super zu dem alten Schiff.
    Wie schön die Blüten leuchten, da freue ich mich schon sehr auf deinen morgigen Post. Leider hat das Wetter hier über Nacht extrem abgekühlt. Wie schade, denn es war gestern so herrlich.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Ein schöner Fleck Erde, der Wasserstand ist ziemlich hoch nach dem Regen, oder täusche ich mich? Aber die Bilder vom Wegesrand sind auch sehr schön.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  18. Beim Begucken der schönen Bilder wird man ganz ruhig. Genuß für die Augen !
    Ich überlege gerade, wann das war, als ich mal in Plittersdorf war. Muß schon laaaange her sein, aber ich empfinde es in der Erinnerung auch noch schööön.
    Dir einen guten Wochenstart und
    liebe Grüße,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  19. Nennt sich das wirklich Aalschockerei, Birgitt? Das hört sich ja spannend an, da werde ich doch gleich mal Deinen Link anklicken. Die Gegend schaut wunderbar aus. Wintersdof und Plittersdorf - die beiden Örtchen sind mir völlig unbekannt ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Aalschokerei!? Klingt gefährlich und ich bin dann 'mal auf die morgige Fortsetzung gespannt. Besonders gefällt mir die Collage mit den Blicken auf verschiedene Pflanzen.

    Deine Fokusarbeit gefallen mir wieder ganz prima! ♥

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  21. Nicht nur die Landschaft gefällt mir, sondern 'Heini' ganz besonders. S/w steht ihm gut.
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  22. Aalschockerei - wasn dat? Klingt ja wie Eier abschrecken - aber ob es wohl so ähnlich ist? Sind sie wohl geschockt, wenn sie von einem Gewässer ins andere gelangen? Vielleicht folgt ja die Erklärung am Dienstag .... Vielen Dank für die schönen Bilder. LG Marion

    AntwortenLöschen
  23. "Heini"...was für ein Name für ein Schiff...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  24. Ja, das Bild in s/w passt wunderbar zu dem alten Schiff. :-)

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Birgitt,
    wunderschöne , stimmungsvolle Aufnahmen von den Rheinauen, das herrliche blau des Himmels spiegelt sich im Wasser wieder. Danke für Deinen schönen post !!! Liebe Abendgrüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  26. Ja, dann musst du wohl mal erklären, was diese Aalschockerei ist!
    Deine Bilder sind wunderbar, liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  27. Na, ihr habt ja richtig tolles Wetter! Da kann man nur neidisch werden. Aber die Gegend ist auch wunderschön. Und deine Bilder auch :-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Birgitt,
    dir geht es auch so wie mir, du gehst immer wieder an den Rhein usw. ich an die Glems, Enz und in mein Leudelsbachtal. Es ist doch schön, wenn man dort immer so schöne Bilder machen kann.
    Wunderschön.

    Lieben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant auch der Bericht zur Aalschokkerei. Das kannte ich noch nicht.
      Lieben GRuß Eva

      Löschen
  29. Spaziergänge am Wasser sin immer ein Genuss und sehr erholsame.
    Die Wiesen sind im Frühjahr herrlich grün und alles sieht so frisch aus.
    Ich liebe es auch an unserer Elbe zu sein.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Birgitt,
    Wasser, wiesen und dazu noch blauer Himmel.
    Was will man mehr.
    Schöne Aufnahmen hast du wieder gemacht-
    Einen schönen Abend wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  31. Ich habe gerade eben noch sehr große Lust gehabt, dort auch zu spazieren. Es ist nun nicht besser... Schade das der Weg so weit ist. Dann muss ich auf Näheres zurückgreifen. Schöne Bilder.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  32. Das sieht nach einem tollen Ausflug aus.
    Und am Rhein bin ich auch immer gerne unterwegs.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.