Sonntag, 1. Mai 2016

Straßenverkehr

...heißt es heute...
...ganz schön was los an dieser Kreuzung, wie ich beobachten konnte, während ich an der roten Ampel wartete...diese Kreuzung ist gleichzeitig auch noch Bahnübergang, aber der war diesmal geöffnet...der Kran ist gerade dabei, eine neue Brücke über die Murg zu legen, weshalb die Straße nach rechts gesperrt ist...
...ein paar Tage vorher habe ich mal die Arbeiter beobachtet, die die Pfeiler für die Brückenmontage vorbereiteten...das sind noch die Pfeiler von der bisherigen Brücke, nur der Steg muß erneuert werden...es ist eine Brücke für Fußgänger und Radfahrer...
...wesentlich beschaulicher ging es da doch auf der Schnellstraße, welche die Ortsumgehung ist, zu...
...seit ein paar Jahren gibt es hier einen Kreisel, der die Auf- und Abfahrt regelt, der Durchgangsverkehr geht unten durch...
...das ist eine gute Lösung, auch wenn mehr Verkehr ist als hier am Freitagabend...

einen gut fließenden Sonntag für euch
                                                        

Kommentare:

  1. Umgehungsstraßen findet man um viele Ortschaften...zum Glück....auch wenn manche dann wirken, als sei "dort der Hund verreckt"...sagt ein "Großstadtkind"...;-))). Einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Moin!
    Die Straße sieht schon recht unübersichtlich aus. So eine Brücke kann eine erhebliche Erleichterung sein. Das Bild auf dem Wasser gefällt mir am Besten.
    Bei uns reihen sich auch Baustelle an Baustelle zur Zeit. Egal, wohin man ausweichen möchte.

    Einen schönen Sonntag wünscht Alsion

    AntwortenLöschen
  3. Zum Thema Straßenverkehr hätte ich gestern Abend wieder einen 'pressereifen' Bericht schreiben können. Der nächste große Ort Richtung Erzgebirge hat im Moment eine Vollsperrung und ich musste zu meiner Kräuterwanderung ohne Navi (weil das auch gerade kaputt ist) durch die Erzgebirgsdörfer irren. Aber vor lauter Ärger hab ich die ganzen U-Schilder nicht fotografiert....:-) Ich hätte jetzt auch nicht gedacht, dass am Freitag Abend so wenig los ist bei dir.....aber immerhin, eine neu Radl-Brücke...das ist toll.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Finde ich persönlich für einen Freitag Abend doch recht wenig Verkehr, aber kommt wohl daher dass hier die Zeiten des Berufsverkehrs doch auch anders ausschauen. Finde es gut wenn sich in D. auch der Kreisverkehr so positiv durchsetzen kann, vor allem auch Ortsumgehungen sind wichtig, wenn richtig geplant. Haste jedenfalls klasse Fotos für den Verkehr gemacht.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch für einen Freitagabend doch recht wenig los. Hier gehts da schon zur Sache.
    Was ich auf feststelle ist da auch ein sehr hoher Grünanteil. Super.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    das ist eine gute Lösung.
    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns wird fast aus jeder Kreuzung ein Kreisverkehr gemacht. Wenn die Strassenführung unterirdisch gemacht werden kann, erfreut das die Anwohner und die Natur. Schön finde ich auf den Fotos wie die Kirche immer näher kommt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine gute Lösung.
    Und ...das Foto mit den Brückenarbeiten vom Wasser aus ist einfach klasse!!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    wir kreiseln hier bei uns eigentlich nur noch, immer rundherum, das ist nicht schwer, heißt es doch in einem Kinderlied, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Ein schönes Thema von Lotta, mal etwas ganz anderes.
    Ich hätte ja Schiffe auf den Grachten von Amsterdam anzubieten, weiß aber nicht, ob ich diese Woche dazu komme, mal schauen.
    Dir jedenfalls einen schönen 1. Mai, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Fotos vom Straßenverkehr, dazu das passende Wasserbild.
    Dir einen guten 1. Mai
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  12. Der Freitagabendverkehr sieht sehr geruhsam aus. Bei uns ist Freitagabend schlimm, denn auf der Autobahn herrscht Stau, und ortskundige Fahrer weichen auf die Strassen durch die Dörfer aus ...
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  13. Sehr beschaulich, der Freitagabendverkehr - den wird sich so mancher Großstädter wünschen!

    Ich hoffe, du hast den ersten Mai auch mit Sonnenschein genießen dürfen?

    Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich dir ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Das war an einem Freitagabend? Ganz schön wenig los. Wenn man bei uns die Bundesstraße überqueren möchte, braucht man viel Zeit. Denn leider gibt es an einigen Stellen keinen Kreisverkehr, da es sich laut Regierungspräsidium nicht lohnen würde. Pah!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  15. Du möchtest unseren Freitagsnachmittagsverkehr bestimmt nicht haben. Als Radfahrer geht es noch. Als Autofahrer bist du entweder am Fluchen oder hast schon resigniert.
    Liebe Grüße aus Berlin,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.