Dienstag, 31. Mai 2016

vergeblich gewartet

...habe ich, dass es auf der Baustelle los geht...ich dachte, dass die Ferien genutzt werden und der Anbau an der Schule wie geplant abgerissen wird...aber alles blieb ruhig...richtig grün ist es geworden, der Kindergarten im Hintergrund ist kaum noch zu sehen...
...bei meinem Motiv für Christas Projekt...
...das Gras im vorderen Bereich wurde gemäht, hinten ist es hoch gewachsen...
...Gänseblümchen, Klee und Margeriten blühen...
...alle Maibeiträge findet ihr in der Galerie, meine Monatsbilder auf der Projektseite...

einen schönen Dienstag wünscht euch

                                                    

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Eigentlich ja nur positiv, so bleibt wenigstens den Bienchen und Co noch ihre Wiese^^ Richtig saftig grün schaut es aus und schon interessant den Wandel zu sehen.

Liebe Grüssle

N☼va

bergblumengarten hat gesagt…

Vielleicht hast du jetzt auch ein Zweijahres-Projekt gewählt, wie Lotta...:-) Bei so viel Gras wird mir immer etwas mulmig...wegen Heuschnupfen. Aber wenn schöne Blumen in der Wiese wachsen, bin ich wieder versöhnt...:-)
LG Sigrun

mano hat gesagt…

ich freu mich ja wenn die wiese noch wiese bleiben darf!! niesen muss ich allerding auch!
liebe grüße
mano

Holunder hat gesagt…

Mittlerweile bin ich um jedes Bauvorhaben, welches sich verzögert, froh... Aber vielleicht geht es hier dann in den Sommerferien los?
Liebe Grüße
Andrea

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Ja, vielleicht musst du diesmal mit deinem Blick "nachsitzen" bis ins kommende Jahr ;-). Schön grün jedenfalls, das ist tröstlich. Lieben Gruß Ghislana

gretel hat gesagt…

Vielleicht wartet man noch bis zu den Sommerferien...
Aber so wie jetzt ist der Blick sehr schön und die Kinder wird's auch freuen.
Liebe Grüße

Jule Düsterland hat gesagt…

Ich denke auch, vielleicht in den großen Ferien ? :)

Himmel Blau hat gesagt…

Genau...meist ist es ein Zwei-Jahres-Projekt...die behördlichen Mühlen mahlen langsam...zur Zeit noch ein bisschen langsamer...;-). Liebe Grüße euch beiden! Lotta.

Katala hat gesagt…

Wiese ist allemal schöner als Baustelle. Aber aufgeschoben ist ja meist nicht aufgehoben. Irgendwann wird es losgehen.
Lieben Gruß
Katala

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Birgitt,
die herrliche Wiese gefällt mir auch besser als eine Bausstelle.
Das geht bestimmt in den großen Ferien los.
Einen angenehmen Resttag wünscht dir
Irmi

Biggi hat gesagt…

Hallo liebe Birgitt,
ja die Behördenmühlen ;-) erst wird eine Baustelle angefangen und dann passiert erst mal ne ganze Weile gar nichts.
Wenigstens ist den Kindern und Insekten die Wiese geblieben.

Liebe Grüße
Biggi

Christa J. hat gesagt…

Ja, liebe Birgitt, es ist wunderbar grün geworden und jetzt werden so peu-à-peu die Wiesen gemäht. Ich hätte ein weniger hohes Gras gestern auf meinem Streifzug durch die Wiesen gebrauchen können. Das Laufen im hohen Gras geht ganz schön in die Beine.

Hihihi, vielleicht ist dem Bauträger das Geld ausgegangen, verwundern würde es einem nicht. Schau mer mal, wann mit dem Bau begonnen wird.

Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
Christa