Mittwoch, 29. Juni 2016

aus dem Garten

...kommen diese Woche meine Fotos...
...Walderdbeeren...
...Sedum vorm Haus...

...und auch sonst so...
...allerhand los am Teich...
...und im Garten...

...Frau Rotschwänzchen stimmt nun auch mit ein in das Gezeter ;-)...
einen guten Mittwoch für euch

                                                        

Kommentare:

  1. Gell im Moment könnte frau stundenlang im Garten herumknipsen..... wenn da nur nicht das bisschen Alltag wäre!
    Herzliche Grüsse und heb's fein
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wie immer tolle Garten-Fotos

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. was für ein schöner garten-park ! dort singen bestimmt schöne vogellieder !

    AntwortenLöschen
  4. Hach, herrlich der Sommer und alles was er mit sich bringt (naja, ein paar wenige Ausnahmen bleiben). Was treibst du dich auch immer in deinem Garten herum, wo doch die Vögel den für sich gebucht haben ;-))
    Ich habe gestern auch eine Erdbeere aus meinem Garten geerntet, die schmecken ebenfalls wie Walderdbeeren, sind auch dementsprechend klein und die meisten sind angeknabbert...
    (ich habe nur 2 Töpfe)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    ich freue mich unterwegs jeden Tag über Walderdbeeren.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    ich hatte gar nicht mitbekommen, dass Du auch einen Teich im Garten hast. Herrlich! Das war immer ein Traum von mir. Leider dürfen wir das bei uns nicht machen.
    Wunderschön, was da jetzt alles so blüht bei Dir. Bei mir geht es jetzt auch langsam los. Aber ich hinke ja immer etwas hinterher.
    Große Klasse auch Dein Foto vom Hausrotschwanz-Weibchen. Ich freue mich immer riesig, wenn ich wieder so toll ein Vögelchen vor die Linse bekomme. Da muss man ja mitunter viel Geduld aufbringen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Dein Garten hat deine Abwesenheit gut überstanden. Ernten konntest du auch gleich, schmeckt doch eigener Salat einfach am besten. Belebt sieht es bei dir im Garten aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. ich bin immer wieder begeistert über die vielfalt in deinem garten! mensch und tier haben große freude daran!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  9. schöne Bilder aus deinem Garten. Und so niedlich das Rotkehlchen! Die sind immer so neugierig wenn man im Garten zu schaffen hat. Das kenne ich auch.. irgedwo sitzen sie ganz ruhig und gucken zu.
    Liebe Grüße aus Hamburg.
    susa
    ps. wir haben hier mehr Regen als guttut in der letzten Zeit, diese ungewöhnlich starke Ebbe muß irgendeinen anderen Grund haben, vielleicht der Mond ;))

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Fotos liebe Birgitt! Die Seerosen sind ein klasse UF Foto! Aber auch die anderen Bilder sind einfach sehenswert!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  11. ....richtig schön, liebe Birgitt.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  12. ...wunderschöne Fotos aus deinem Garten; die Pflanzen scheinen deine Abwesenheit ja gut überstanden zu haben. DerRotschwanz ist dir gut gelungen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    sooo schöne Bilder aus deinem Garten.
    Den Rotschwanz kannte ich noch nicht - danke

    AntwortenLöschen
  14. Jetzt könnte man stundenlang im Garten sitzen und einfach nur schauen, was alles kreucht und fleucht. Sehr schön bunt geht es bei Dir im Garten her. Vielen Dank für die wunderbaren Bilder. LG Marion

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    das sind wunderbare Bilder aus Deinem schönen Garten. Frau Rotschwanz und die Libelle fühlen sich dort offensichtlich wohl. Es ist ja auch herrlich.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. So schön ist es grad bei Dir im Garten Birgitt!
    Ich liebe ja, wenn man sich einmal durch naschen kann. Im Moment ist das ja einfach köstlich!
    Tolle Bilder!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  17. Wahnsinn! Du hast einen Teich mit Seerosen und Libellen!!!! Das ist ja ein Traum! Und Walderbeeren - ohhhhh! Meine Gurken sehen gerade so ähnlich aus wie deine :) Und Rotschwänzchen nisten hie auch.

    Liebe Grüße,
    Veronika

    PS: Du kannst das Eis auch mit Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeern oder Brombeeren machen, wenn du Johannisbeeren nicht so magst. Die Mandeln kannst du auch weglassen.

    AntwortenLöschen
  18. danke für den Blick in deinen Garten, schöne Aufnahmen
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  19. Wenn ich mir deine schönen CU's ao ansehe, dann muss ich mich dringend auch mal wieder auf den Boden schmeissen. So viel Schönes gibt es dort zu sehen!

    Wie fein, dass ich dir ein Lächeln in dein Gesicht zaubern konnte, das freut mich sehr! Ach, verflixt, dass du die nächsten Samstage schon so verplant bist, so ein Ärger für mich ;-) Ich hab aber schon mal angefangen und ein Beet ist geschafft. Ich will auch gar nicht auf Petrus schimpfen, das Wasser tut dem Garten so gut, so sattgrün ist jetzt. Bis ich die Pläne für die Beete gefasst habe, war ich auch fast Kübellos ...

    Hab noch einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.