Donnerstag, 2. Juni 2016

zum Schloß Pillnitz

...haben wir gestern einen Ausflug gemacht...
...sind bei schönem Wetter durch den Park gebummelt...
...und durchs Palmenhaus...
...am Abend habe ich noch ein paar Minuten Zeit gefunden...
...um ein paar Bilder für euch hier zu lassen...
...die jungen Enten spazierten auf den Seerosenblättern...
...wir durch den Park mit wunderschönen alten Bäumen...
...mit Blumen, Tieren und Blumentieren ;-)...
...im Schloßmuseum waren wir auch noch...
...es war ein gelungener Tag...

und den wünsche ich euch heute auch
                                                 

Kommentare:

  1. Danke, dass du uns mitgenommen hast. Wir waren vor ein paar Jahren dort.
    liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgitt,
    sehr schön, ach da waren wir auch schon, als wir das erste Mal in Dresden waren.
    Vielen Dank für die Erinnerung.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hach ist das schön dort...ich muss da auch unbedingt mal wieder hin...Und wenn man mit der Fähre übersetzt, trifft man auf ein wunderbares Gasthaus...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Hola liebe Birgitt,

    das sieht ja klasse aus. Was für ein wunderschön angelegter Park, und die Pfauen sind ja supertoll gemacht. Da haben sie sich aber mal etwas ganz besonderes einfallen lassen^^

    Danke dir dass du uns mitgenommen hast. Wünsche dir noch eine wundervolle Zeit sowie weiterhin schönes Wetter und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön liebe Birgitt. Die Pfauen haben mir auch sehr gefallen.
    Bei uns ist eine Tagesreise nach Dresden geplant. Hoffen nur auf gutes Wetter.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,

    das war ein schönes Erlebnis.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgitt,
    das sind wunderschöne Fotos! Schade daß es so weit weg ist!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da war ich schon Ewigkeiten nicht mehr..., die Entlein und die Pfauen haben mich lächeln lassen. Und Spaziergänge unter alten Bäumen sind immer was für mich. Schön, dass der Tag für eure Gruppe gelungen war! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Das waren wieder sehr, sehr gelungene Fotos, liebe Birgitt!
    Ich kenne den Park leider gar nicht. Er ist aber auf jeden Fall mal einen Besuch wert!
    Süss, das kleine Entchen auf den Seerosen und die Bäume.....schwärmt! Ich bin ja ein Fan von urigknorrigen Bäumen.

    Ich wünsche dir einen schönen, unwetterfreien Tag
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  10. ach...sooo wunder-wunderschön. Der Park und das Schloß sind ein Traum und dieses kleine Entchen ist so unglaublich niedlich und so ein gutws Foto!!!
    Klasse Birgitt....
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  11. Pillnitz - da gibt es doch diese irrsinnige Kamelie? Ich kenne es nur an einem klirrend kalten Dezembertag. Sieht alles ganz anders aus, wenn alles grünt.
    Weiterhin gute Tage, auch für dich!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Die kleine Ente ist ja süß. Aber auch der Park sieht sehr interessant aus.
    Scheint ein toller Tag gewesen zu sein.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  13. Dass es ein gelungener Tag war, glaube ich dir sofort.
    Die Bilder sehen auch ganz danach aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,
    so schön! Du bringst immer so tolle Fotos von deinen Ausflügen mit. Die kleine Ente auf den Seerosenblättern schaut so süß aus! Beeindruckend finde ich auch die alten Bäume, auch die Pfauen sind toll. Was Künstler sind diese Gärtner! So schön!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Oh - die Pfauen kenne ich bisher nur aus der Zeitung, sie sind in Vorbote dafür, dass im Park Indien zu Gast sein wird ab diesem Wochenende.
    Schöne Impressionen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein schöner Spaziergang.
    Pillnitz kann sich sehen lassen, mit all seinen Gebäuden und dem Außenbereich.
    Das Entlein ist ja süß

    AntwortenLöschen
  17. Die winzige Ente auf den Seerosenblättern, die ist ja putzig. Ein tolles Foto.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  18. Schön, dass du noch zeit gefunden hast zum fotografieren, wenn du mit der Gruppe unterwegs bist. Schöne Bilder von einem mir ganz unbekannten Ort. Aber die Spiegelung mit dem Pavillon gefällt mir gut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  19. Wow Birgitt,das ist ein Park ganz nach meinem Geschmack. Das Bild mit dem kleinen
    Pavillon am See finde ich ganz besonders schön und das kleine Entchen ist sooo niedlich.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Sigi


    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgitt,
    als ich dort war, regnete es in Strömen. Trotzdem war
    die riesige Kamelie ein ganz besonderes Erlebnis.
    Danke für diese wunderbaren Fotos.
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  21. danke für die schönen Bilder.
    Da werden bei mir Erinnerungen wach :-) Der Park gefällt mir sehr gut -
    und deine Fotos sind wieder klasse!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. die kleine ente ist ja herzallerliebst!! dass dich das muttertier so nah rangelassen hat, ist ja toll! park und palmenhaus gefallen mir auch sehr und dass du schönes wetter hast, finde ich klasse!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.