Freitag, 8. Juli 2016

meine Annabelle

...die vor zwei Wochen noch so ein dichter Strauch war...
...hält seit dem Starkregen am letzten Samstag ihre großen schweren Blütenköpfe zum Boden geneigt...
...da habe ich viele abgeschnitten, einige verschenkt und ein paar in einen Glasballon auf den Esstisch gestellt...
...eine weiße Wolke vor meiner Rügenwand...
...eine Blüte ziert das Dekofenster auf dem Balkon...
...am Schreibtisch erfreut mich eine weiße Hortensienblüte, die ich aus dem Garten der Nachbarin mitgenommen habe, in dem ich gerade Urlaubsvertretung mache...
...alle Blumen sammelt freitags Holunderblütchen...

einen schönen Sommerfreitag wünscht
                                                                 

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Das ist natürlich schade und traurig, aber du hast sie sozusagen "gerettet" und ihnen schöne neue Plätze gegeben. Macht sich auch als Deko und in Vasen sehr gut. Genauso wie die Hortensie. In weiß sieht die Blüte ja auch sehr schön aus^^

Schönen Start ins Wochenende und viele Grüsse


N☼va

KREASOLI hat gesagt…

Bedauerlich, aber Du Flowerpowerqueen machst ja immer das Beste draus! Und ich hab jetzt einen Ohrwurm bzgl. "Annabell"! ;-)

Liebgruß,
Tiger
=^.^=

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Birgitt,

du hast das Beste aus dem Schaden gemacht.

Sonnige Grüße
Elisabeth

Andrea Karminrot hat gesagt…

Ich mag sie, die großen Blütenkugeln.
Schade das sie immer die Köpfe hängen lassen. Schön für dich drinnen.
Liebe Grüße
Andrea

Astrid Ka hat gesagt…

Ja, die Annabelle, hat es in diesem Jahr schwer, blüht sie doch üppig bei DEM Wasserangebot. Aber dann werden die Blütenköpfe zu schwer...
Bon week-end!
Astrid

Martina Rau hat gesagt…

Wunderschön, Deine Annabelle!

liebgrüß
Martina

Renate Waas hat gesagt…

Hallo Brigitt,
bei uns sieht die Annabell auch sschon ein wenig hängend aus. Noch ein Regen und sie wird auch im Wohnzimmer landen.
Aber schön ist sie einfach doch :-))
Viele Grüße von Renate

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Aus dem selben Grund stehen auch bei mir heute Hortensien aus Nachbarsgarten in der Vase. Mein freundlicher "Keine-Hühner-Mehr-Nachbar" bat mich so viele Blüten wie ich mag mitzunehmen - die erdrücken den Strauch einfach. Deine Annabell schaut auf jeden Fall zauberhaft vor Deiner Rügen-Wand aus, liebe Birgitt! Ganz liebe Grüße, Nicole

Frau Sommer Wohnt hat gesagt…

Liebe Birgitt....
Ich mag deine Annabelle....hab auch eine...diese kleinen, schönen Blüten mag ich sehr....
Liebe Grüße Astrid

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgitt,

ich liebe diese Hortensien mit ihren großen Blüten. Meine ist noch nicht ganz soweit. Ich freue mich in jedem Jahr auf die Blüte.

Liebe Grüße
Jutta

minibares hat gesagt…

Sehr schön, liebe Birgitt

Susi Zaunwicke hat gesagt…

Ich finde, die Annabelle-Blüten sind sehr groß in diesem Jahr?
das habe ich auch bei uns, in einem Nachbargarten bemerkt.
In der Vase kommen sie auch gut zur Geltung!
LG Heidi

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Birgitt,
eine Annabelle stände bestimmt im Garten,wenn ich einen hätte ...
Die mag ich nämlich besonders gern!
Dein Dekofenster sieht so schön aus mit der Blüte dazu und auch auf deinem Schreibtisch macht sich die Hortensienblüte echt gut!
Ganz liebe Freitagsgrüße von
Kristin

Heike hat gesagt…

Das ist ärgerlich liebe Birgitt , aber auch in der Vase sehen sie schön aus .
Liebe Grüsse Heike

gretel hat gesagt…

Schade um den Busch, aber auch in der Vase sehen die Blüten wunderbar aus. Das Dekofenster sieht mit der großen weißen Blütenwolke auch besonders schön aus.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

RAUMIDEEN hat gesagt…

Weiße Blütenwolken, die hätte ich auch genommen, liebe Birgit. Trotzdem schade um die schönen Blüten.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Herzliche Grüße
Cora

mano hat gesagt…

annabells sind so schön, aber letztes jahr hingen hier auch alle auf dem boden. dieses jahr hab ich rundum schnüre gespannt - mal sehen ob es hilft. und der stuhl steht ja gerade auch noch da :-)! dein dekofenster gefällt mir sehr gut. schönes stück treibholz, sieht nach fischkopp aus ;-)!
liebe grüße und ein buntes wochenende,
mano

Marionette Hermann hat gesagt…

Hallo liebe Birgitt. Ich habe ca 10 Annabelle in meinem Garten (die hellen so schön schattige Bereiche auf) ich habe um die meisten ein geschmiedetes aber unauffälliges Gestell gemacht, damit sich nicht ganz so niederhängen und habe damit eigentlich gute Erfahrungen gesammelt. Aber in der Vase sind sie natürlich auch ganz ganz hübsch anzuschauen. Damit wünsche ich dir nun viel Freude. LG und danke für die tollen Fotos Marion