Mittwoch, 17. August 2016

gestern morgen

...bei herrlich blauem Himmel und noch angenehmen Temperaturen...
...nahm ich zum Einkaufen den Weg außen ums Dorf entlang der Streuobstwiesen...
...und nicht nur ich hatte diese Idee...
...für Siglindes Projekt ging ich gerne in die Knie...
...es war aber auch schön bei dieser frischen Luft am Morgen...
...und den Reifegrad der Äpfel konnte ich auch anschauen...
...das sieht doch schon ganz appetitlich aus...

einen schönen Mittwoch wünscht
                                                           

Kommentare:

  1. lange dauert es nicht mehr bis zur ersten apfelernte! wir haben auch schon viele verlockende bäume gesehen, aber ein bisschen müssen wir wohl noch warten!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. Die schauen wirklich zum anbeissen aus^^ Eine schöne Tour und vor allem noch schöner dass das Wetter so schön gewesen ist.

    LIebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. schöne Perspektiven hast du gewählt, Birgitt

    bei den Äpfeln würde ich am liebsten zugreifen.... und die fahrenden Räder machen lust aufs biken

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Da musste eben auch noch jemand nach dem Reifegrad der Äpfel schauen :-) und du hast große Körbchen praktischerweise gleich immer mit dabei.
    Schöne Fotos.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    so ein schöner blauer Himmel, da macht es wahrlich Spaß sich draußen aufzuhalten. Hoffentlich bleibt es jetzt ein wenig so.
    Die Äpfel sehen so schön knackig aus. Da möchte ich am liebsten gleich rein beißen :-)
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    diese wunderbaren Sommertag muss man wirklich nutzen, wenn möglich!
    Wunderschöne Fotos, aus jeder Perspektive! Auch wenn Die Räder Klasse aussehen, die Äpfelchen sehen doch verführerischer aus!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal tut es gut einen Umweg zu fahren und eine Rast zu machen, dass sich das Auge und die Seele an der Schönheit der Natur auftanken kann. Du hast das wunderbar geschafft und lässt uns daran teilhaben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Ja, jetzt macht Fahrrad fahren so viel Spaß, überhaupt alles ist bei Sonne viel schöner.
    Ich freue mich schon auf die ersten Äpfel und wünsche Dir einen schönen Abend,
    sonnige Grüße
    Nicole
    Die Dich um den Rainfarn Busch im Garten richtig beneidet....lach

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht in der Tat außerordentlich appetitlich aus!
    Ich bin auch mit dem Rad in den nächsten Ort zum einkaufen gefahren, einfach zu herrlich im Sonnenschein!
    Hab noch einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Mmmhhh, da freue ich mich auf die Äpfel, die ich hier vom Baum holen kann. Aber nicht alles sind immer gut.

    Und auf die Quitten freue ich mich, allerdings wird es dieses Jahr nicht soviel geben wie letzes Jahr.

    Ich bin jeden Tag auf dem Rat unterwegs und freue mich, an der Natur. Wenn nich nicht mehr radeln könnte, dass würde mir wirklich etwas fehlen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  11. bei uns hat die Apfelernte schon begonnen und deine RAD CU Bilder gefallen mir ebenso, wie auch der Rest deiner Fotos
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  12. Ach...die Äpfel sind schon reif...? Schau an...Hier herrschten den ganzen Tag so angenehme Temperaturen, dass man die Jacke gar nicht ausziehen mochte...;-). Schöne Woche noch. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. "Für die Wadl mit dem Radl"! - Schöne "CU" und gesunde Äpfel! Unsere sind noch "grasgrün" ;-((
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Da hat sich das "In die Knie gehen" wirklich gelohnt, finde ich.
    Ein ganz besonderes und eben nicht alltägliches Motiv hast Du gefunden.

    AntwortenLöschen
  15. Oh toll....ich könnte nicht mit dem Rad einkaufen fahren.

    Liebe Grüsse Anett

    AntwortenLöschen
  16. Wenn die Äpfel reifen, dann ist auch der Herbst nicht weit.
    Die Luft ist nicht mehr wie im Sommer....aber bei Sonnenschein
    sind die Tage sehr schön angenehm und besonders für Radtouren geeignet.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  17. Streuobstwiesen sind was herrliches.
    Meine Tochter und ich haben heute auch eine kleine Radtour unternommen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.