Samstag, 13. August 2016

und ist nur halb zu sehen

...nein, nicht mal halb sondern nur eine dünne Sichel...am Freitag...
...und dann jeden Tag ein bisschen mehr...am Samstag...
...am Sonntag...
...und die nächsten Abende gar nicht, weil er sich hinter Wolken versteckt...
...erst wieder am Freitag habe ich ihn erwischt, nun ist er schon mehr als halb...ganz schön zugenommen in einer Woche, der Gute ;-)...

...am Samstag sammelt die Raumfee unsere Himmelsbilder...

Kommentare:

  1. sehr tolle serie!! heute wirst du ihn sicher wiedersehen!
    schönes wochenende und liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Schön hast du in Eingefangen!

    Liebe Grüsse
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Supertolle Aufnahmen liebe Birgitt. Ich gucke auch immer hoch, und die Woche gab hier einiges zu sehen ;-)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Wie toll er immmer wieder verlässlich wächst und gedeiht und wieder abnehmen kann..., seeeeeehr beeindruckende Fotos. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Ahorneule! Ja, das ist sie, und es passt ja auch, so unterm Ahorn ;-) LG Ghislana

      Löschen
  5. Deine wunderbaren Mondaufnahmen sind beeindruckend schön, liebe Birgitt.

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende mit schönen Momenten
    und schicke liebe Gartengrüße mit
    Traudi und der 'Geheime Garten'

    AntwortenLöschen
  6. Toll, wie man sogar die Krater sieht!

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Am Donnerstagabend sah ich ein einzigartiges Phänomen am Himmel, Sonne und Mond fast nebeneinander und auf dem Mond einen Regenbogen. Schade hatte ich nicht die grosse Kamera dabei. Deine Aufnahmen so gestochen scharf sind wunderschön.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn! Was für scharfe Bilder! Hast du durchs Fernrohr fotografiert?
    Ganz begeisterte Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Die Geschichte vom < dicken< Mond !!! Wunderbar fotografiert- mit welcher Einstellung hast du das hinbekommen?? Ich bin schon ein bisschen neidisch ::))
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  10. Toll, ich beobachte ihn auch jeden Abend bei der Hunderunde in der Dämmerung. Schön, den guten alten Freund so beobachten zu können. Zunehmen ist schon toll, wenn man weiß, dass man hinterher ebenso mühelos wieder abnimmt...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Da sind dir ja gute Fotos geglückt!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt, das sind großartige Fotos!!
    Lg susa

    AntwortenLöschen
  13. ...wow, was für eine Schärfe!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Was für tolle Aufnahmen, liebe Birgitt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.