Dienstag, 9. August 2016

zum Blumenfeld

...bin ich am Sonntagmorgen geradelt...
...die Gladiolen blühen schon...
...und es sind sehr schöne Farben dabei...
...nebenan lagern frische Strohballen...
...und die Insekten freuen sich an den Wiesenblumen...
...auf diesem Distelzweig sitzen gleich drei Ochsenaugen...
...es war schon morgens sommerlich warm, wie es im August ja auch sein sollte...
...womit ich mich auf den Heimweg gemacht habe...
...zeige ich euch dann am Blumenfreitag...

einen schönen Dienstag wünscht
                                                    

Kommentare:

  1. Blumenfelder..., das ist ja schön! Und Disteln sind immer wieder solche Insektenmagneten. Einen schönen Tag dir, liebe Birgitt - Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Sogar noch zum selbst schneiden^^ Da weiß ich noch aus D. das es teilweise "eingestampft" wurde, einfach weil zu viel gestohlen wurde. Hier sieht man auch ab und zu mal Felder, aber das sind die die Anbaufelder, selbst schneiden kann man hier nicht.

    Ein schöner Ausflug mit herrlichem Wetter. So wie der Sommer auch sein sollte, gell.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüsse von mir zu dir

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. schön - so ein Blumenfeld ist was feines..... aber am besten gefällt mir der Distel mit den Ochsenaugen..... den 3. musste ich etwas suchen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. ...ein schöner Ausflug, am frühen Sonntag, liebe Birgitt.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich hochsommerlich! Da ist es morgens angenehm und genau richtig für einen schönen kleinen Ausflug ins Grüne.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    bei uns blühen die "Blumenfelder" auch schon, voller Gladiolen und vor allem viele Sonnenblumen!
    Was für ein schöner, morgendlicher Ausflug und ich bin schon gespannt, was Du mitgenommen hast.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön. Ich sehe es immer wieder, du wohnst in einer wunderschönen Ecke.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  8. Gladiolen hab ich auch grad stehen- in leuchtendem dunklen Rot. Ich mag sie inzwischen sehr sehr gern. Früher waren mir Gladiolen immer zu glamourös. Heute finde ich sie einfach nur üppig schön:-)
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  9. An einem Blumenfeld sind wir am Samstag auch vorbeigekommen...und an zahlreichen Gärten mit kleinen Eimern mit Blumen vor der Gartentür und einem Schild "2 Euro für den Strauß". Zauberhaft. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. schön ist so ein radausflug! danke für deine lieben worte, es geht schon ein kleines bisschen besser, das knie ist schon abgeschwollen, immerhin!!
    ganz liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich, ich finde so ein Ausflug ist ein richtiger Seelenschmeichler.
    Und Blumen selber pflücken ist ohnehin am schönsten.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. In meiner nähe haben wir einige Blumenfelder zum selberschneiden.
    Da bediene ich mich auch gerne.
    So eine Radtour am frühen morgen muss herrlich sein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    Du hast gezeigt, dass die Gladiolen blühen! Wunderbar! Denn meine Mama hat Ende dieser Woche Geburtstag und sie l i e b t Gladiolen!!! Da werde ich mich dann auch auf den Weg machen und ihr einen richtig großen Strauß schneiden gehen. Ich freue mich schon jetzt in Gedanken an IHRE Freude.
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Schade, daß es bei uns solche Blumenfelder nicht gibt...
    jedenfalls sind mir keine bekannt.....und Gladiolen mag ich sehr,
    da hätte ich auch meine Freude beim "Pflücken"...schneiden...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag diese Blumenfelder, wo man sich selbst Blumen pflücken kann und natürlich auch super fotografieren kann ! Vor ein paar Tagen hab ich mich so richtig in einem Sonnenblumenfeld ausgetobt ��.

    Schönes sonniges Wochenende und liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.