Sonntag, 21. August 2016

zum Weiher

...bin ich auf meiner Einkaufs-Blumen-Tour auch noch gefahren...
...wie ich die Ruhe dort mag habe ich euch ja schon mehrfach gezeigt...
...unter der Woche bin ich meist alleine dort...
...am Wochenende (oder früher am Morgen?) kommen die Angler...
...herzblättriges Hechtkraut, wie passend am Fischweiher, aber ob es da auch Hechte gibt?!?
...so ganz alleine war ich dann wohl doch nicht ;-)...
...man muß die anderen nur sehen, sie war wirklich winzig klein...
...für Lottas Projekt mit dem Augustthema: Garten und Natur...

einen ruhigen Sonntag wünscht
                                    

Kommentare:

  1. Doch auch immer wieder schön wenn man so allein ist und all dies in Ruhe genießen kann.

    Tolle Impressionen!

    Herzliche Sonntagsgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. herrlich, so ein weiher! dieses hübsche hechtkraut ist mir ganz unbekannt, schnecken hingegen nicht. musste gestern abend gerade mal wieder einen halben eimer nacktschnecken wegtragen... häuschenschnecken dürfen allerdings bleiben, auch wenn sie die funkien so gerne mögen!
    schönen sonntag, liebe birgitt!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ein schöner Ort um mal abzuschalten.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    ein wunderbares Fleckchen Erde!
    Dort wäre ich bestimmt auch öfters anzutreffen!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,

    auf einem kurzen Sprung komme ich vorbei um die einen schönen Sonntag zu wünschen und die entspannenden Bilder von deinem Ruheplatz zu genießen.

    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    der kleine Schneck ist einfach hübsch und Dir hat die Ruhe, die so ein laaangsamer Schneckerich ausstrahlt, sicher gut getan. Danke fürs Mitnehmen!
    Schönen Sonntag,
    moni

    AntwortenLöschen
  7. der Weiher strahlt wirklich sehr viel Ruhe aus auf deinen Fotos - ich mag sowas sehr .

    ja... wenn man genau hinschaut, dann findet man einiges an kleinen Lebewesen, die den meisten wohl entgehen, weil ihnen ihre Hast keinen zeit zum näher hinschauen lässt

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön so ein ruhiges Plätzchen in der Natur. Da kann man Kraft tanken.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  9. ...ein wunderschönes Plätzchen zum Entspannen!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. So ein Weiherplätzchen habe ich auch, darum kann ich deine liebe gut verstehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    ein solch schönes Plätzchen, wunderbar zum entspannen und genießen.
    Die kleine Schnecke, so niedlich :-)
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    ein wunderbarer Platz!!!
    Ich mag Wasserplätze auch unheimlich gern, es gibt dort immer so viel zu gucken und trotzdem strahlen sie eine ganz besondere Ruhe aus.
    Das herzblättrige Hechtkraut kannte ich noch gar nicht, es ist wunderschön!!!
    So ein tolles Blau!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Es sieht so ruhig und friedlich aus....Ich mag solche stillen
    Orte auch sehr....und welch hübsche Motive man doch entdecken kann....
    Sogar mit dem Wetter hattest du Glück....ein schöner Ausflug...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag so Orte auch sehr gern, die so viel Ruhe ausstrahlen/"geben", liebe Birgitt.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  15. ....schön und gemütlich der Weg zum Weiher - ein erholsamer Spaziergang!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.