Montag, 12. September 2016

vom Jakobsweg

ein  Wegzeichen
...habe ich auch meine Bilder...
...für Fraukes Projekt mitgebracht...
...schneller waren wir sowieso nicht ;-)...
...so wahr...
...in Speyer...
...Wäsche trocknen ging in diesem Jahr bei der Wärme sehr gut...
...in einem Garten...
...so oft, wie der Pfälzer Jakobsweg auf diesem Abschnitt auf Radwegen verläuft, da hätte ich manchmal gerne mein Fahrrad dabei gehabt...

wünsche euch einen bunten Montag
                                      

Kommentare:

  1. Oups Birgitt,
    jetzt bin ich aber erstaunt, weil du bei mir geschrieben hast, dass du Bilder aus der Natur lieber farbig magst.
    Trotzdem gefallen mir deine Bilder, weil sie ja nicht nur Natur zeigen.

    ;-)))
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Birgitt,
    schön sehen Deine Schwarz-Weiß-Bilder aus!!
    Sie bieten sich mit Deinen Motiven wunderbar an.
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir!
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Moin Moin Birgit,
    jeze muss ich aber zweimal Schmunzeln :o)
    In mal wegen dem Schild *Schrittempo* und dann der Liebestöter auf der Leine *gg
    Ja, wenn man eine Wanderung macht erlebt man schon was!
    Tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Das sind herrliche Eindrücke von deiner Tour auf dem Pfälzer Pilgerweg, liebe Birgitt.
    Der Spruch von Hermann Löns passt hier natürlich perfekt. :-)
    Der berühmte Jakobspilgerer ist einfach ein Muss, ihn bei einer solchen Tour festzuhalten. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    herrlich lebensnah sind Deine Bilder.
    Ich wünsche euch vor allem feine und gut begehbare Wege, auf denen sich auch weiterhin viel entdecken lässt.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    Besonders gut gefällt mir die große Kugel im Geäst. Ein tolles Bild.
    Und mehr als Schritttempo ist bei der Hitze sowieso nicht drin.
    Genieße den Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgitt,
    wunderbare Eindrücke und Aufnahmen hast Du uns mitgebracht. Danke.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  8. Schön ausgesucht! Das letzte Foto gefällt mir besonders.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ha, den Pilgerer in Speyer hab ich gleich erkannt ;-). Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön, in Speyer war ich schon oft und den Pfälzer Wald haben wir immer gerne besucht. Die Bilder sind wie eine kleine Erzählung.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Glaube ich dir gerne, und wäre auch bestimmt eine klasse Alternative gewesen. Schöne Aufnahmen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Was für wunderbare Eindrucke uns Du mitgebracht hast, liebe Birgitt! Die Wäsche auf der improvisierten Leine hat mich lächelnd gemacht. Und dem Spruch auf dem Schild schließe ich mich gerne an ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.