Dienstag, 18. Oktober 2016

BilderPingpong


...beim Projekt von Ghislana und Lucia...
...hat Ghislana für Oktober dieses Bild vorgegeben...
...da haben meine Vögel sich aber gewundert, über diesen neumodischen Baum ;-)...
...und mir war es ein bisschen zu düster...deshalb habe ich erstmal Sonnenlicht "angeknipst" und Blumen gepflanzt, bevor ich auf meiner Schaukel entspannt habe...
...und jetzt schaue ich bei Ghislana mal, was euch dazu so eingefallen ist...und was für ein Turm das überhaupt ist, denn das hat sie bisher nicht verraten...

einen bunten Dienstag wünscht
                                           

Kommentare:

  1. Schön was Du daraus gemacht hast :) , besonders die angeknipste Sonne gefällt mir gut .
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Birgitt,

    heute schon? Dachte nächste Woche, uiiii, der Post ist zwar fertig, nun dann muß ich mich beeilen.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ich auch....und leider ist bei ihr auch noch nichts zu lesen. Werde dann später mal reinschauen wer sich hat was einfallen lassen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Schmunzel... Erstmal Licht an machen.
    Da hast du es dir recht gemütlich gemacht in deiner Fotomontage!
    Gefällt mir so viel besser, als das Ausgangsbild!
    Hab einen schönen Tag!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die Sehnsucht, sich es ein bisschen gemütlich zu machen dort herum, hat sich also auch bei dir eingefunden... Ja, schade, dass der Turm da irgendwie so in der Luft hängt und seiner Bedeutung nicht gerecht werden kann. Da machen wir es uns halt schön! Vielen Dank und Pingponggrüße zu dir und deinen Vögeln, die zum Glück in den Bäumen an der Straße ein Plätzchen finden ;-) - Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Licht anmachen kommt besonders in dieser Jahreszeit immer gut!
    Ein fröhliches Bauwerk ist aus dem Turm geworden :-)
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Also das letzte Bild ist richtig lustig und passt ganz toll. Diese Holzschaukel und das zusätzliche Grünzeugs wirkt sehr einladend.
    Vielleicht kannst du der Krähe mal sagen, sie soll alle ihre Kumpels holen und die Tauben vertreiben. Dann wird es vielleicht wieder schön!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, sehr schön und auch gemütlich, mit der Bank gleich nebenan!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Haha, das ist eine gute Frage, wie man dort das Nest bauen soll! Das stellt die beiden jetzt vor
    große Herausforderungen. :-)

    Hast du schön zusammengebastelt. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Düster, ja so wirkt er auf mich auch.
    Ich mag deine Behübschung!

    AntwortenLöschen
  11. Das untere Bild ist ja toll geworden.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Das ist doch schon viel hübscher und wohnlicher als das Ausgangsbild. Naja, die beiden Vögel haben ihre Probleme, aber auf Bild Nr. 2 würden sie fündig werden mit dem Nistplatz. Ich habe noch keine Zeit gehabt, mich damit zu beschäftigen, mal schauen, ob ich noch was ausbrüte ... ;-)) LG Marion

    AntwortenLöschen
  13. echt genial dein zweiter vorschlag - sonne, blumen und eine schaukel. wäre auch ein guter vorschlag für die stadt neuss!!
    über die vögel hab ich ziemlich gelacht!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, Sonne und Blumen. Sie stehen dem Turm richtig gut. Liebe Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    gerade komme ich so gar nicht zum Kommentieren, aber hier und jetzt dann doch. Sehr lustig, dein Moderner Baum. Mit angeknipsten Sonnenlicht und Blumen wirkt er gleich anders, viel einladender.
    Herzlichen Dank und viele liebe Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.