Freitag, 21. Oktober 2016

die Wettervorhersage

...für die Pfalz war am Mittwoch so schlecht, dass wir die geplante Wanderung verschoben und uns zum Frühstück bei mir trafen...wir heisst: @fraunelja , @frauweibsvolk und ich...
...diesen wunderschönen Rosenstrauß hat Manu mir mitgebracht...
...ich habe ihn in eine einfache weiße Vase...
...auf den Küchentisch gestellt...die leicht grünen Außenblätter passen so gut zur Waage und die rosa Blüten zur getrockneten Hortensienblüte auf dem Tablett...
...ich freue mich bei jedem Blick darauf...und schicke den Strauß zur freitäglichen Sammlung bei Holunderblütchen...
...eine kleine Wanderung über den Schanzenberg konnten wir dann auch noch machen...

...und haben dabei interessante Pilze entdeckt, auch weit oben am Baum...
Buchen-Schleimrübling, danke Elke
...wir haben sie aber nur fotografiert...ich weiß auch nicht, was das für welche sind, und ob sie nur so glasig aussehen, weil es vorher ausgiebig geregnet hat...

...es ist immer wieder schön, Zeit mit euch Beiden zu verbringen, danke...

einen schönen Freitag wünscht euch
                                                     

Kommentare:

  1. Moin Birgit!
    Wau, wau, wau, wau, wau... Was für schöne Fotos!
    Ich komme gleich zum Frühstücken... Dann nimm ich noch deinen schönen Blumstrauss mit und vorher gehen wir noch in die Pilze ;-D
    Komm gut ins Wochenende!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. nach so ein frühstück fällt der weg nicht zu schwer ;) und was für schöne pilze*photos du migebracht hast ! sogar pilz*mandala ;) deine fensterbank beschmückt mit rosen und deine küchen*waagen * weckt kindheits-erinnerung : mehl wiegen und kuchen backen !
    lieber gruss !

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe noch viele satt grüne Bäume bei euch stehen. Muss man noch genießen, bevor sie kahl werden.
    Nach den Fotos von so einem feinen und leckeren Frühstückstisch, werde ich mir gleich mal ein Brot machen :-))
    Der Rosenstrauß sieht sehr schön aus.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass ihr so flexibel wart umzudisponieren, was ist das für ein feiner Tag geworden. Dein rosagrünweißes Farbenspiel sieht entzückend aus, an den Frühstückstisch setzte ich mich jetzt glatt zum zweiten Frühstück, und den Spaziergang, ja, da wäre ich wohl am liebsten dabeigewesen. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass Ihr Euch stattdessen zu einem gemütlichen Frühstück getroffen habt, liebe Birgitt! Das Wetter wird bestimm bald wieder schöner, dann könnt Ihr doch noch eine Wanderung machen. Das kleine Rosensträußchen von Manu ist bezaubernd.. besonders in der schlichten weißen Vase! Ganz liebe Grüße und einen charmanten Freitag, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Da hast Du aber eine leckere, gemütliche und hübsche Alternative angeboten. Fein, dass es dann doch noch hinausging, die Fotoausbeute ist ja wunderbar!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sooo schön! Was sieht das bei dir gemütlich aus, liebe Birgitt. Aber auch deine Herbstfotos gefallen mir gut. Das Wetter ist ja momentan wirklich grauslich, soll aber kommende Woche noch einmal besser werden. Sogar Temperaturen bis an die 20° werden prophezeit. Na, ich bin mal gespannt. Bis dahin werden aber vermutlich viele Blätter schon unten liegen. Bei uns im Garten fallen sie wie verrückt.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Zuerst gemütlich Frühstücken, dann gemeinsam Wandern und den Herbst geniessen, ganz nach meinem Geschmack.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja lecker aus. Man möchte sich am liebsten gleich dazusetzen, auch wenn jetzt eher Kaffee-und-Kuchen-Zeit ist. Die Rosen sind zauberhaft, wie sie außenrum die Farbe ändern.
    Scheint mir ein perfezter Tag gewesen zu sein.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. schön, dass ihr noch einen gang machen konntet! hier muss man im moment gummistiefel anziehen... die pilze sind ja schön, solche glasigen hab ich noch nicht gesehen! und deine tischdeko mit den schönen rosen gefällt mir auch sehr.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  11. Hach, das kann ich nur zurück geben. <3

    Die Rosen sehen in der weißen Vase natürlich viel besser aus, als im ollen Gurkenglas ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Birgitt,
    jetzt habe ich gerade mein Pilzbuch herausgeholt und werde nachher noch den Mann befragen, was das für Pilze sind.

    Aus dem Buch habe ich entnommen, dass es der Jungfern-Ellerling sein könnte und daneben noch den kirschroten Saftling. Sicher bin ich mir aber nicht.
    Aber es könnte sein.

    Das ist ein schöne Rosenstrauß und das Frühstück, das ist jetzt bestimmt aufgegessen.
    Bei uns gibt es jetzt Nachtessen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  13. Der Frühstückstisch sieht lecker aus... und die Pilze sehr interessant! Habe ich auch noch nie gesehen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Rosa und Grün passen sowieso gut zusammen! Ein hübsch gedeckter Tisch und was ich sehe sieht so köstlich aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  15. Der Rosenstrauss ist traumhaft....einfach wundervoll.....
    und vom Spaziergang hast du großartige Herbstimpressionen
    mitgebracht. Bei uns regnet es mal wieder, da ist nichts mit spazieren gehen.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  16. das war bestimmt ein gemütliches Frühstück! Und die kleinen Pilze sind wunderschön.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  17. Mehr als diese weiße Vase ist auch gar nicht nötig, wen die Blumen so schön sind, liebe Birgitt!
    Schön, dass ihr doch noch eine kleine Runde drehen konntet, dass der Petrus es noch gut mit euch gemeint hat.

    Bloggertreffen, klein und fein, das sind doch die schönsten, nicht wahr?

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  18. Grandiose Pilz - Aufnahmen!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Ui, die sehen schon seltsam aus, diese glasigen Pilze.
    Die hätte ich auch stehen lassen, puh.
    Die Rosen sind wunderschön. Da wirst Du bestimmt noch lange Freude dran haben.
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Perlpilz, Goldfellschüppling, Schopftintling usw. hast Du ganz wunderbar geerntet für uns - via Bild! Danke dafür! Denn in meinem Revier tut sich nicht so viel. War zu lange trocken hier bei uns. Leider. ;-(
    Nur vereinzelt habe ich "Beute" gesehen, die dann aber "nur" Fotobeute war, nicht jedoch Beutelbeute.
    ;)
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  21. Leckeres Frühstück und dann ein Spaziergang mit solchen Bildern. Was will man mehr?
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Birgitt,
    das durchscheinende ist der Buchen-Schleimrübling, der andere könnte der Hochthronende Schüppling sein. Der lange weiße ist der Schopf-Tintling.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Birgitt,
    ausgiebig mit Freundinnen zu frühstücken - das ist ein Tagesbeginn ganz nach meinem Geschmack! Dass ihr dann doch noch wandern konntet hat wohl den ganzen Tag zu etwas Besonderem gemacht.
    Was die Pilze angeht, das ist ein Gebiet, da kenne ich mich viel zu wenig aus...Ich schaue sie mir an, erfreue mich daran ...und gut iss!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.