Montag, 10. Oktober 2016

einen Gartenrundgang

Astern, Dahlie, Herbstanemone, Prachtkerze und Ringelblumen
...habe ich gestern gemacht, um zu schauen, was sich während meines Urlaubs so alles getan hat...da blüht doch noch so einiges...
...die Lupine habe ich mal in den Fokus gesetzt, denn dieser Nachzügler hat mich wirklich überrascht...
...und so schicke ich ihn zu Christas Projekt...
...hier noch das Originalfoto...
...die Rosen blühen auch noch...
...im Gemüsegarten habe ich noch Hokkaido (in diesem Jahr 9 Stück insgesamt bei 2 Pflanzen), Tomaten, Zucchini und Trauben...
Zwergmispel, Eisenkraut, Rosen, Alpenveilchen und Eibe
...und das fand ich im Vorgarten...und nun starte ich wieder in den Alltag...

einen schönen Montag wünscht euch
                                                   

Kommentare:

  1. Na, da blüht ja noch sehr viel und vor allem auch noch soviel zu ernten. Finde ich klasse und hat dich bestimmt auch tüchtig gefreut.

    Ein schöner Fokus der sofort ins Auge sticht^^

    Liebe Grüssle sowie schönen Wochenstart gewünscht

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Im Garten siehts jetzt wirklich noch ganz schön aus.
    Schade, dass die Pracht jetzt bald vorüber ist!
    Die letzten Tomaten hängen bei uns auch noch draußen und warten auf die Ernte.
    Eine schöne Woche wünscht Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wieder sehr schöne Garten-Fotos, da blüht ja noch einiges bei dir.
    Die Lupine im Fokus bringt sie zu strahlen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute für die neue Arbeitswoche!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt
    großartige Bilder, aber wie du diese Lupine in den
    Fokus gerückt hast, das gefällt mir besonders gut.
    Lg und eine wunderschöne Woche.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Birgitt!
    So langsam wird nun auch dein Garten herbstlich. Die Astern blühen so schön, aber die einzelne Lupine übertrifft alles. Ich wäre auch sehr überrascht gewesen, wenn sich solch eine Blüte noch im Oktober zeigt. Ein schönes Foto, schwarz/weiß mit einem Klecks rot :-)
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. bei Dir ist ja noch ein richtiges Blühparadies....schöööööön!

    eine schöne Woche
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Dein Garten, liebe Birgitt, hat dich mit einer Blühfreudigkeit empfangen, dass einem das Herz aufgeht.
    Erstaunt hat mich jetzt aber auch, dass die Lupine noch blüht und ich freue mich, dass du sie in den Fokus genommen hast. Sie sieht toll aus!

    Wow, ernten kannst du also auch noch und dich auch noch weiterhin an all den Herbstschönheiten mit ihren kräftigen Farben erfreuen. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht dir
    Christa, die sich ganz herzlich fürs Mitmachen bedankt sowie für den Blick in deinen tollen Garten.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    wenn man ein paar Tage mal nicht hinschaut, tut sich wirklich so einiges im Garten. Pflanzen scheinen unbeobachtet irgendwie zu Höchstleistungen imstande, gell.
    Herrlich, was in Deinem Garten so alles blüht und gedeiht, sogar kleine blaue Träubchen, toll.
    Einen guten Wochenbeginn,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,

    ja in deinem Garten blüht ja noch so einiges. Da sieht es in unserem sehr viel trauriger aus.
    Aber wir können immer noch Himbeeren ernten. Darüber war ich sehr erstaunt.
    Deine Lupine in den Fokus zu nehmen, war eine gute Entscheidung.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  11. du wirst belohnt mit Blumen und mit Gemüse
    lg

    AntwortenLöschen
  12. Oh, eine Lupine. Sehr ungewöhnlich...und doch so schön! Hier fühlen sich im Garten die Lupinen leider nicht wohl, vermutlich ist der Boden zu fett. Eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Schön, was bei dir noch alles blüht. Und auch dein Gemüsegarten gibt noch einiges her. Toll!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Birgitt,
    schön das Du nach Deinem Urlaub noch soviel blühende Pflanzen hast.
    Ein paar Rosen blühen bei mir auch noch und ein paar Blüten vom Winterhibiskus.
    Über die Lupine staune ich auch nicht schlecht und deshalb gehört sie in den Fokus.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Ein prächtiger Herbstgarten, so bunt und vielfältig - sogar eine Lupine!
    Ein Genuss. Viel Freude beim Kürbis verarbeiten. Jetzt ist ja auch endlich das richtige Wetter für eine warme Suppe :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    so schön und farbenprächtig blüht es in Deinem Garten. Da guck ich mir was ab für unseren. Ein paar Rosen blühen noch, aber sonst ist er recht kahl. Ich mag Astern und Dahlien, die blühen so üppig und bis zum ersten Frost.
    Guten Start in die erste Arbeitswoche
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hast du nicht ein paar Blumen mitgenommen in den Urlaub, weil du gedacht hast, dass alles verblüht ist bis zur Rückkehr? Das kühlere Wetter aber Frostfreien Nächte lassen noch viele Blumen blühen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja der pure Wahnsinn, was bei dir da noch so blüht!
    Mal echt neidisch gugge :o)
    Hab eine schöne Woche, auch wenn der Alltag dich wieder hat :-(
    Liebe Montagsgrüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,
    bei Dir sieht es ja noch richtig schön bunt aus.
    Bei mir blüht fast nichts mehr.
    Da gehe ich doch gerne noch eine Runde durch Deinen schönen Garten.
    Lass Dir Dein Gemüse schmecken und hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Wahnsinn, Birgitt, bei dir staune ich wirklich immer aufs Neue! Dein Garten ist soooo vielfältig!!!!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    PS: Bei dem Salbei in meinem Freitagsstrauß handelt es sich um Schopfsalbei (Salvia viridis).

    AntwortenLöschen
  21. Wirklich beeindruckend, wie viel noch strahlt in Deinem Garten. Das ist ein wunderschöner Gartenrundgang.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  22. Bei dir ist ja wirklich noch viel los im Garten....
    Ich habe gewissermaßen schon winterfest gemacht...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  23. so viele hokkaidos - toll!! überhaupt gedeiht in deinem garten alles so prächtig! mit was düngst du?? nur mit kompost? bei mir wachsen gerade nur die wildkräuter gut...
    liebe grüße, mano
    ps: mein scherbenmandala hab ich aus den themsescherben, die ich von christiane aus london bekommen habe, gestaltet!

    AntwortenLöschen
  24. Herrlich, was bei Dir im Garten noch alles blüht. Und zu ernten gibt es auch noch so einiges,
    hier in meinem Garten ist alles schon hinüber und langsam aber sicher bin ich dabei alles winterfest zu richten. Liebe Birgitt, sehr gerne bin ich mit zum Gartenrundgang, danke für deine wunderbaren Bilder. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Birgitt,
    so eine herrliche Blütenpracht und das im Oktober, wunderschön!!
    Ernten kannst du auch noch, Toll.
    Solche Gartenrundgänge liebe ich, Danke fürs mitnehmen.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche und hoffentlich bleibt uns das schöne Wetter noch lang erhalten.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Birgitt,
    bei dir blüht ja noch viel - ich staune. Schöne Fotos hast du davon gemacht.
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  27. Da blüht noch mehr als bei mir, aber das ist auch nicht schwer ;) !
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  28. Was für ein schöner herbstlicher Garten. Ach, eigene Kürbisse im Garten, zum neidisch werden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.