Dienstag, 25. Oktober 2016

frisch gepresst

...habe ich letzte Woche ein paar Herbstblätter...
...und sie am Wochenende zur Weiterverarbeitung aus der Presse geholt...
...zuerst habe ich das Papier in leichten Herbstfarben grundiert...
...und aus Moosgummiresten einen Baumstempel gebastelt...
...Karten geschnitten und den Baum aufgestempelt...
...und zum Schluß je ein gepresstes Blatt aufgeklebt und ein paar weitere mit Fineliner gezeichnet...inzwischen sind die Karten geschrieben und verschickt und ich verlinke diesen Beitrag bei Nicole´s Herbstpostaktion...

wünsche euch einen sturmfreien Dienstag
                                                                   

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Wieder sehr schöne sowie persönliche Karten die nach Ankunft eigentlich im Rahmen landen sollten ;-)

Liebe Grüsse

N☼va

Wolfgang hat gesagt…

Liebe Birgitt,
das ist eine sehr schöne Idee, sehr viel persönlicher als "selbst gekauft".

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Die Nähmeise hat gesagt…

Liebe Birgitt,
Deine Karten gefallen mir sehr, ich finde die gepressten Blätter auf den gestempeltem Untergrund eine tolle Idee. Sei lieb gegrüßt von Carmen

Jutta.K hat gesagt…

Kompliment, toll gemacht, sehr kreativ!
liebe Grüße

Britta hat gesagt…

Genau die richtige Beschäftigung an trüben Herbstagen! Bei einer schönen Tasse Tee Kreativ sein!
Richtig schöne Karten sind dabei enststanden!
Liebe Dienstagsgrüße,
Britta

gretel hat gesagt…

Schöne Karten hast du gemacht.
Bei uns liegen auch noch gepresste Blätter in einem dicken Buch.
Liebe Grüße

mano hat gesagt…

jetzt weiß ich, was ich mit meinen vielen gepressten blättern machen kann... danke für die inspiration!!
liebe grüße
mano

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
eine schöne Idee und vor allem eine wunderschöne Umsetzung.
Das sieht so hübsch, fröhlich und herbstbunt aus.
Lieben Gruß
moni

Christa J. hat gesagt…

Als ich die Überschrift las, liebe Birgitt, dachte ich, jetzt gibt es hier frisch gepressten Süßen...lach, weit gefehlt, du warst anderweitig sehr kreativ beschäftigt und wunderschöne Herbstkarten gebastelt. :-)

Liebe Grüße
Christa

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Ich mag gepresste Blüten und Blätter total gerne, liebe Birgitt! Und zusammen mit Deiner Stempelei geben sie wunderbare Herbstpost ab! Herzlichst, Nicole (die sich gerade wundert, war denn Sturm gemeldet?!)

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Und ich halte seit meinem Gang zum Briefkasten so eine schöne Herbstpostkarte in den Händen ;-). Ich finde es so toll, dass dich der kreative Virus mal wieder angefallen hat, liebe Birgitt. Das freut mich sehr (und dass ich so eine Karte abbekommen habe, natürlich auch ;-)). Deine Ginkgo-Blätter haben eine ganz spezielle Form, noch nie so gesehen. Liebe Grüße Ghislana

siebenVORsieben hat gesagt…

Liebe Birgitt, heute morgen hatte ich ganz kurz bei dir reingesehen und mir noch gedacht, was für eine tolle Karte - der gestempelte Baum mit dem gepressten Blatt und wie toll es ist, dass du sowas machst. Dann hatte ich einen sehr bescheidenen Tag und als ich vorhin in meinen Briefkasten schaue, traue ich meinen Augen nicht. Liebe Birgitt, ich habe mich so sehr gefreut! Seitdem habe ich ein Lächeln auf meinen Lippen! Sie ist in natura noch viel schöner. Ganz lieben Dank, ich fühle mich geehrt und ich freue mich wirklich sehr.
Liebe Grüße
Jutta

Pia hat gesagt…

Freude wird multipliziert bei dir.
Schon das anlegen des Herbariums ist sicher eine Freude.
Das kreative schaffen für so schöne Karten macht bestimmt Freude.
Die Freude bei den Empfängern ist auf jeden fall gross.
Schön sind sie geworden die Herbstkarten.
L G Pia

Heidi Trollspecht hat gesagt…

wunderschöne Herbstpost :-)
und dabei fällt mir ein, dass ich schon ewig keine Blätter mehr gepresst habe.

herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

Nicole B. hat gesagt…

Und ich habe eine davon bekommen, juchhu.
Vielen Dank liebe Birgitt, ich habe mich sowas von gefreut.
Und jetzt habe ich endlich Deine Adresse und kann mich auch mal für die tolle Sommerpost revanchieren. Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
Nicole