Dienstag, 22. November 2016

im Gänsemarsch

...waren sie gestern auf der Murg unterwegs...Familie Schwan...

einen fröhlichen Dienstag wünscht euch
                                                     

Kommentare:

  1. Da sehe ich, ich muß ungedingt zum Monrepossee und das machen wir morgen, da treffe ich eine ganz ganz liebe Bloggerin dort. Ich freue mich.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein entzückendes Bild! Zwei Schwaneneltern mit ihren beinahe erwachsenen Jungen <3

    Liebe Grüße,
    veronika

    AntwortenLöschen
  3. Die Jungen haben ihre Verwandlung vollbracht. Bald werden sie alleine schwimmen. Schön, so ein fast letztes Familienfoto einzufangen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es immer so schön wie die Schsanfamilie zusammenbleibt, auch wenn die Jungen jetzt schon fast ihre eigenen Wege (Wellen) gehen.
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Familienfoto, liebe Birgitt,
    so einen Schnappschuss sieht man selten, Klasse eingefangen!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt,
    ein sehr schönes Foto. Schwäne sind überhaupt fotogen, ich sehe mir diese wunderschönen Tiere immer gerne an.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. Neee, nix Gänsemarsch, liebe Birgitt, hier wird ja geschwommen. *g*

    Ein tolles Bild von Familie Schwan. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Du meine Güte, da muss sich Familie Schwan aber ganz schön anstrengen.. das Wasser der Murg sieht ganz schön wild aus! Dir einen wunderbaren Abend. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Schwäne?? Gänsemarsch???? Also DA läuft doch was schief, oder?
    Oder sind Schwäne jetzt auch schon "flexibel"? ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Schön getroffen. Solche Bilder machen Spaß!
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. So haben wir das schon mal im Spreewald gesehen, aber im Sommer, als sie noch grau waren. Ich komme jetzt regelmäßig an Schwänen vorbei, allerdings schwimmen sie auf einem fränkischen Karpfenweiher herum...davon gibt es hier unzählige.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.