Dienstag, 13. Dezember 2016

auch im Dezember

...hat sich bei meinem Jahresmotiv für Christas Projekt nicht viel getan...auch wenn zwei Bagger da stehen, auf der eigentlichen Baustelle tut sich nichts...unter dem Gehweg hinter uns werden Rohre verlegt, die Bagger dort nur abgestellt und die Erde zwischengelagert...
...von den künftigen Häusern keine Spur und der marode Anbau der Schule, der zuerst abgerissen werden soll, steht immer noch...da werde ich wohl im nächsten Jahr von diesem Standort weiter beobachten...alle meine Monatsbilder findet ihr auf der Projektseite und die Dezemberbilder aller Teilnehmer in der Galerie...

euch einen schönen Dienstag wünscht
                                      

Kommentare:

  1. Hallo Birgitt,
    das geht nicht so schnell, das dauert. Da steckt ne Menge Behördekram dahinter.
    In Baden-Württemberg wird steng nach der LBO gearbeitet. Ich habe das Projekt bei dir nicht so verfolgt, werde das aber künftig tun,denn sowas interessiert mich schon.

    Im neuen Jahr werde ich auch zu Christa wechseln, ihr Projekt gefällt mir sehr gut und
    ich habe auch eine Baustelle im Visier. Da bin ich auch gespannt, aber bis sowas in Angriff genommen wird und tatsächlich gebaut wird, das dauert halt.

    Hab einen schönen Tag und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das bleibt somit weiter spannend was sich monatlich tut. Finde ich klasse dass du am Ball bleibst.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Also nur dekorative Bagger.
    Da fehlt bestimmt eine Genehmigung oder auch zwei...
    Vielleicht gibts dann im Frühjahr- bei schönem Wetter - den großen Baustart.
    Ich werde es hoffentlich bei dir verfolgen können.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht ist den Investoren ja das Geld ausgegangen.. oder es fehlen wirklich noch Genehmigungen ;)) Wer weiß.. ?! Ich bin gespannt wie es weitergeht. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    solche Arbeiten dauern eben bei uns immer etwas länger und -wer hätte das gedacht - werden auch immer teurer als geplant.
    Hab einen entspannten Dienstag,
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  6. Gut Ding will Weile haben ... liebe Birgitt. Na, hoffentlich nicht zuviel Weile :-( Dann weißt du ja immerhin schon mal, was du im kommenden Jahr fotografieren willst. Ich habe noch keine Idee für mein nächstes Motiv. Aber so, wie es heute draußen schüttet, bin ich doch froh, dass ich mein leicht winterliches Motiv schon im Kasten habe. Könnte ich allmählich auch mal zeigen, fällt mir da ein.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgitt,

    die Bauarbeiter kommen wirklich nicht zu Potte und man fragt sich, warum die Arbeiten nicht längst angegangen wurden.....grübel.
    Das wird doch nicht hoffentlich so ein Projekt geben wie der Berliner Flughafen....lach!

    Vielleicht geht es ja Anfang nächstes Jahres hier los mit dem Bau, vorausgesetzt natürlich, das Wetter lässt es zu.

    Ganz lieben Dank, dass du für uns unterwegs warst. Du hast es geschafft mit deinem Motiv und dafür gibt es einen dreifachen Applaus von meiner Seite.
    Es war auf jeden Fall ein spannendes Motiv und ich habe gerne die Veränderungen von Monat zu Monat verfolgt.

    Dir bleibt jetzt echt nichts anderes übrig, als im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein und ich verpflichte dich zu diesem Motiv, so einfach ist das.:-)

    Nein, natürlich übe ich keinen Zwang aus, wäre ja noch schön, aber freuen würde ich mich schon.

    Mir flog da heute auch "Rot" in den Briefkasten und dafür bedanke ich mich ganz, ganz herzlich bei, habe mich sehr über deine lieben Zeilen gefreut und die tolle Geschichte. Ich drück dich mal ganz lieb, wenn ich darf.

    Hab einen schönen entspannten Abend und ich schicke dir liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. ist dem investor das geld ausgegangen??
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Auf der Baustelle von meinem 12tel Blick hat sich auch fast ein Jahr lang nichts getan...Vielleicht malen heutzutage die behördlichen Mühlen so langsam...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Birgitt,
    na das ist ja eine ewige Baustelle... wie lange das wohl dauert bis sich da etwas tut.
    Wie Christa schon schreibt, nun weißt Du ja was Du im kommenden Jahr im Auge behalten solltest :-)

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Ja, da wundert es einen nicht mehr, wenn Bauprojekte um so viel teurer als geplant werden.
    Das wird wohl ein Jahrhundertwerk? :-)))
    Behalt es im Auge!
    Schönen Gruß,
    Gabi

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.