Donnerstag, 15. Dezember 2016

fünfblütig

...ist meine rot-weiße Amaryllis, die ich euch heute schon zeige, weil der FlowerFriday Pause macht...
...letzte Woche hatte ich ja eine rote und eine weiße, jetzt beide Farben in einer Amaryllis...und alle fünf Blüten voll aufgeblüht...
...so steht sie am Schreibtisch und erfreut mich...für die ersten beiden Fotos durfte sie wegen besserem Licht in die Küche...
...auch an meinem Schreibtisch steht dieser Engel und rührt und freut mich sehr...eine ganze Reihe "Engel, die wir kennen" hat Lisa gestaltet und ich darf auch dabei sein...ganz herzlichen Dank liebe Lisa...

einen guten Donnerstag wünscht
                                       

Kommentare:

  1. Die schaut ja superklasse aus, eine prachtvolle Blüte. Schade das sie nicht auf ewig hält, gell^^ Super gemacht auch dein Engel, eine schöne Idee von Lisa den sie super umgesetzt hat.

    Wünsche auch dir einen guten Donnerstag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Birgitt,
    die ist aber bildschön und so gleichmäßig aufgeblüht. Nur schade, dass der Ritterstern von der Statik her falsch konstruiert wurde. Sowas ging bei einer Prüfung nie durch :-)).

    Diese wunderschöne und schwere Blüte ist für so einen Stängel gar nicht geschaffen und meine weiße Amaryllis, die auch fünf Blüten hat, allerdings nacheinander aufblüht, mußte ich stützen.

    Der Engel ist auch goldig und auch gut gelungen.

    Lieben Gruß und einen schönen Tag.


    Eva


    AntwortenLöschen
  3. Der Engel - das bist doch Du, liebe Birgitt! Was für eine liebe Idee.. und wie recht Lisa hat.. hachz! Lass Dich mal in Arm nehmen, Du Liebe! Der Friday-Flowerday macht eine Pause? Habe ich gar nicht mitbekommen.. guck verlegen. Wie schön, dass Du Deine Amaryllis trotzdem zeigst.. sie ist einfach wunderschön!! Ganz liebe Grüße und einen feinen Adventsdonnerstag, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Wahnsinnsblüte - einfach wunderschön!
    Genau wie der Engel, der würde mich auch sehr berühren.
    Ein ganz wunderbares, liebes Geschenk.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    zwei Blüten sind ja schon schön, aber eben recht normal. Fünf Blüten sind eine Sensation und sie sind auch ganz besonders schön, vor allem so fein zweifarbig.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Das sind immer wieder echte Knaller.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  7. Diese Engel sind einfach einzigartig, ich habe sie alle schon bewundert.
    Deine Blüte(n) ist eine Pracht, ich mag auch die Verbindung mit dem Kiefernzweig.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, und auch bei dir ein Engel, na klar! Ich liebe Amaryllis und bin gespannt, wann eine bei mir einzieht, vielleicht erst in die Sachsentage. Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. ...eine prachtvolle Blüte! Und der Engel ist ganz bezaubernd!!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß gar nicht, ob ich schon einmal eine Amaryllis mit fünf Blüten gesehen habe - toll ist deine!
    Und der Engel, der ist wie für dich gemacht, finde ich.

    Die Eukalyptusfrüchte gab es bei dem Floristen bei uns im Rewe - richtig teuer, aber ich werde sie sorgfältig aufbewahren und nächstes Jahr wieder hervorholen. Eurkalytptusblätter sind günstiger und auch leichter zu bekommen, die kann ich gut ersetzen.

    Ich schick dir liebe Grüße und wünsche dir einen schönen Abend!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Du bist ein wunderhübscher Engel liebe Birgitt! Ich wünsche Dir eine himmlische Zeit.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Oh, diese englische Birgitt habe ich erst heute entdeckt! Sehr schön!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. fünf blüten zauberhaft schön * und ein tolles foto von oben !
    liebe grüsse *

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.