Samstag, 14. Januar 2017

der stürmische Egon

...hat uns ein bisschen Sturm, aber keinen Schnee gebracht...dafür ein paar dramatische Himmelsbilder...
...mit himmelblau am Nachmittag...
...und gegen Abend...
...ein paar leuchtenden Lichtblicken der untergehenden Sonne...
...die Raumfee sammelt unsere Himmelsbilder...

wünsche einen guten Samstag

                                                     

Kommentare:

  1. Bei uns war es ebenso, liebe Birgitt (aber das weißt Du ja schon ;)) Deine Himmelsbilder sind einfach wunderbar! Ich mag dieses Winterblau gepaart mit dem Sonnengold so gerne. Hab' ein feines Wochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bigitt,
    jetzt hätte ich fast Egon geschrieben :-)).

    Der ging an uns vorbei und hat viel hinterlassen, was ich im Moment zu bewältigen habe.
    Wieder so schöne Bilder.
    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hier haben wir nur nächtliches Geheule mitbekommen...
    So schöne Himmel kriege ich gar nicht mehr vor die Linse...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Meine Kollegin ist ernsthaft in der Nacht jede Stunde aufgestanden, um zu gucken - und dann hatten wir am Morgen 1,5cm (Tendenz tauend); da, wo sie wohnt, war gar nichts. Ist mir ja lieber als umgekehrt: Du stehst am Morgen nichtsahnend auf und draußen tobt der Schneesturm. So schönen Himmel wie bei Dir hat uns Egon aber nicht beschert, es war einfach nur grau. Lohnt das Fotografieren nicht ;-). Aber so wie ich Dich mit Deinen Fotos kenne, hättest Du auch noch unseren grauen Himmel fotogen gemacht!
    Liebe Grüße von Jorin (draußen schon wieder grau)

    AntwortenLöschen
  5. Ach so, die 1,5cm waren Schnee! Nicht die Tiefe der Regenpfützen oder die Dicke des Eises auf dem See ;-).

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Himmelsbilder zeigst Du uns liebe Birgitt.

    Liebe Grüße,
    Doris

    PS: ... bei uns war kein stürmischer Egon!

    AntwortenLöschen
  7. Dramatisch ist das richtige Wort! Ganz wundervolle Himmelsbilder sind das!
    Ich wünsche dir ein schönes, sturmfreies Wochenende
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns war Egon auch von der stürmischen Sorte, allerdings ohne solche schönen Himmelsblicke. Aber die Kapuze hat er mir immerhin aufs Haupt gepustet.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ja Egon hat ganz schön an den Fensterläden gerüttelt.
    Bei uns aber in der Nacht und da ist der Himmel dunkel.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. LiebeBirgitt, da hattet ihr ja Glück. An der Nordseeküste war es extrem stürmisch. Normalerweise macht mir das nicht aus, aber bei diesem Sturm ist direkt mein Hund weggeweht und auch ich konnte mich kaum auf den Beinen halten.v Unglaublich. Zum Glück ist jetzt wieder alles ganz ruhig1
    LG susa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgitt,
    ja der "Egon" hat gewütet. Ich musste am Donnerstag gegen
    2,00 Uhr meinen gelben Sack einsammeln. Sie flogen durch die Straße.
    Gut, dass ich es früh genug gesehen habe,
    Deine Himmelsbilder sind einfach sagenhaft. Zum Verlieben.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    Gott sei Dank seid ihr vom Sturm verschont geblieben,
    deine Himmelsbilder sind einfach faszinierend.
    Ich wünsche dir noch ein sturmfreies Restwochenende.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  13. Ja, der Egon, hier hinterlässt er mal ein bisschen Schnee - und dafür haben wir eine ganze Fahrt nach
    Stuttgart abgesagt...wer weiß wofür es gut war, vielleicht liegt dort mehr Schnee. Schöne Himmelsbilder hast du dafür eingesammelt.
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt
    Egon hat gewütet und Schnee gebracht. So viel Schnee dass die Abfahrt am Lauberhorn abgesagt werden musste. Im Tal hat es zwar weniger geschneit aber die Wolken haben uns einen grauen Tag beschert.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Wie gut das er kein Chaos angerichtet hat. Ging teilweise in D. doch ganz schön heftig ab.

    Tolle Bilder hast du mitgebracht.

    Liebe Sonntagsgrüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  16. Da hat er euch ja wenigstens mit tollem Himmel beglückt. Hier war außer ein bisschen Wind und Tauwetter gar nichts... Und was gerade fleißig vom Himmel schneit, taut auch wieder weg. Lieben Sonntagsgruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. Ich mag die schwarzen Silhouetten der Bäume vor dramatischem Himmel. Wunderbare Bilder, Birgitt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.