Montag, 27. Februar 2017

beim Gartenrundgang

...habe ich gestern die erste blühende Iris entdeckt...
...und gleich mal für Christas Projekt in den Fokus genommen...
...und die nächsten beiden stehen auch schon in den Startlöchern...
Schlüsselblume, Schneeglöckchen, Krokusse, Holunder
...und das habe ich auch noch gefunden...so schön, willkommen Frühling...


...weil dann die Sonne doch noch raus kam,sind wir noch nach Plittersdorf gefahren...
...um am Altrhein...
...und am Rhein zu spazieren...
...schon öfter habe ich von dort Bilder gezeigt...
...aber es ist einfach immer wieder so schön, dass ich die Bilder gerne mit euch teilen möchte...

...sogar ein Zitronenfalter war schon unterwegs...einen Fuchs und ein Reh haben wir gesehen und ein vielstimmiges Vogelkonzert gehört...
...und ein paar schöne Storchenfotos konnte ich machen...ich habe 5 Horste gezählt die besetzt waren...

einen erfreulichen Montag wünscht euch
                                                         

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Toll...danke dass du uns immer wieder mitnimmst. Ich kann es genießen und freue mich auch sehr das soviele Horste besetzt sind. Dazu noch so ein toller Fokus. Der gefällt mir supergut, sogar besser als das Original.

Liebe Grüsse

N☼va

Christiane Balke hat gesagt…

...danke für's Mitnehmen durch deinen Garten und den Spaziergang. Erste Anzeichen von Frühling; da sind wir im Norden weit entfernt von...
Einen schönen Tag & liebe Grüße
Christiane

Biggi hat gesagt…

Hallo liebe Birgitt,
uih so viel blüht schon bei Euch.
Da ist es ein MUSS das Du die Iris in den Fokus nimmst!

Bei uns war es am Wochenende nicht so schön, es hat den ganzen Tag genieselt. Dafür haben wir jetzt schon 10° und ich hoffe es bleibt trocken, denn ich möchte ein Mittagsspaziergang machen, habe nämlich schon ein paar Störche gesichtet.

Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
Liebe Grüße
Biggi

Christa J. hat gesagt…

Was für ein schöner Spaziergang am Altrhein, liebe Birgitt bei richtigem Kaiserwetter. So war es gestern auch bei uns. Das musste man einfach ausnutzen, gell?
Hihi, nicht nur ich bin eine Paparazza, sondern du auch....tztztz
Ich freue mich natürlich ganz doll über die schönen Storchenfotos, die zeigen, dass jetzt bald alle Nester in Deutschland wieder besetzt sein werden. Und damit es dann auch Nachwuchs geht, müssen die Eltern mit der Vorbereitung beginnen. :-)

In deinem Garten sprießt es mächtig und die Frühlingsblüher wollen dich alle erfreuen. Ich freue mich darüber sehr, dass du heute die hübsche Iris in den Fokus genommen hast. :-)

Liebe Grüße, hab vielen Dank fürs Mitmachen und ich wünsche dir eine schöne neue Woche mit vielen interessanten Eindrücken.
Christa

Holunder hat gesagt…

Liebe Birgitt, herzlichen Dank für diesen wunderbaren frühlingshaften Spaziergang, das tat richtig gut. Was für eine Freude, diese Fotos anzuschauen.
Einen Storch habe ich hier auch schon gesehen. Und einen Raben, der gerade durchs Wohnzimmerfenster schaute, nachdem er sich über die Winterfütterung der anderen Vögel hergemacht hat... So dreist...
Liebe Grüße
Andrea

Mathilda hat gesagt…

Das war ein toller Spaziergang und so herrliches Wetter. Die Iris im Fokus gefällt mir super.
Alles so frühlingshaft und muntere Störche.

LG Mathilda

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Was für ein herrliches Wetter für einen Spaziergang am Altrhein, liebe Birgitt! Wunderbar! Und Deine Gartenblümchen - einfach zauberhaft! Ich bin entzückt, wie schön bunt es schon bei Dir ist. Bei uns sind gerade mal die Krokusse und die Schneeglöckchen zu sehen. Herzlichst, Nicole

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

Wunderschöne (Vor)Frühlingsimpressionen hast du ein gefangen

lg gabi

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
was für ein wunderbar frühlingshafter Ausflug. Bei dir blüht es ja schon an allen Ecken!
Lieben Gruß
moni

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Das ist ja unglaublich, was in deinem Garten schon alles blüht. Und so ein schöner Spaziergang 😊. Liebe Grüße Ghislana

KREASOLI hat gesagt…

Erstaunlich, die Falter, jaaa, jetzt darf der Frühling kommen....Freu
Liebgrüße,
Tiger
🐯

gretel hat gesagt…

Was? Die Störche sind schon da? Das hätte ich nicht vermutet. Tolle Fotos!
Und ein Schmetterling ist auch unterwegs. Ich habe mal gehört, dass die Zitronenfalter als einzige Schmetterlingsart überwintern können. Und schließlich die vielen Blüten - bei euch ist wirklich schon richtig Frühling!
Liebe Grüße

monique carnat hat gesagt…

du hast die frühlingzeichen gut festgehalten !
zitronenfalter fehlt dieses jahr hier ? manchmal schon im januar zu sehen *
klapperstorch nicht zu sehen ;)
liebe grüsse !

Elke Heinze hat gesagt…

Boah - das ist ja volles Programm heute bei dir, liebe Birgitt. Die erste Iris habe ich heute auch entdecken können, aber mit einem Schmetterling oder gar Störchen kann ich nicht dienen (nur meine Holzbiene gestern, die fand ich klasse). Mit Storchenfotos kannst du sogar Christa heute Konkurrenz machen. Ich finde es toll, dass sich die Störche jetzt wieder so ausbreiten und hoffe immer noch, dass wir demnächst zumindest auch in Weilbach welche finden können. Die Masten mit ihren Plattformen stehen nun schon ein paar Jahre und warten auf Besuch.
Liebe Grüße
Elke

kleiner-staudengarten hat gesagt…

War das ein schöner Spaziergang, liebe Birgitt...ich bin immer total begeistert von so einem Himmelblau, toll. Erstaunlich, dass du schon einen Zitronenfalter angetroffen hast - die Storchenbilder sind klasse und ich freu mich immer, wenn ich sie irgendwo auf der Wiese sehen kann.
Liebe Grüße,
Marita

Varis hat gesagt…

Bei uns lassen sich Schneeglöckchen und Krokusse auch schon blicken. Aber der Zitronenfalter ist schon arg früh dran :O
Wunderschöne Bilder zeigst du uns wieder!
LG, Varis

MarionNette Herm hat gesagt…

Wow liebe Birgitt, da hast du aber schon schöne Frühlingsimpressionen für uns und vor allem auch schon so viel Tierisches. Da bin ich aber platt, was Dir schon alles vor die Linse gehüpft ist. LG Marion

By Meisje hat gesagt…

Oh Birgitt, auch hier sehe ich meine Lieblinge ... Störche! Du hast traumschöne Bilder gemacht, auch von den ersten fröhlichen Krokusse, Kroküsse, Krokanten ;o) Und der erste Falter, ui bei dir ist was los. Was schönes! Herzlichst, Meisje

Sadie´sGedankenfülle hat gesagt…

Liebe Birgitt,
wunderschöne Bilder, die du hier zeigst,
diese blühende Iris hast du perfekt in Szene gesetzt.
Man spürt den Frühling ;-)
Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Abend.
LG Sadie

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Birgitt,
was für herrliche Fotos. Da ist der Frühling nicht
mehr weit. Ein Kaleidoskop, wie es schöner nicht sein kann.
Einen angenehmen Abend wünscht Dir
Irmi

Rumpelkammer hat gesagt…

wunderschöne Bilder..
ist ja schon ganz schön weit bei euch..
dabei dachte ich immer wir hätten die Nase vorne ;)
Plittersdorf..
den Namen kenne ich noch von früher von den Nachrichten..
wenn der Wasserstand durchgesagt wurde..
oder dass die Fähre wegen Hochwasser nicht fahren konnte ;)

liebe Grüße
Rosi

twinsie hat gesagt…

herrlich sind deine Frühlingsfotos.......mein Favorit ist der Zitronenfalter!

Liebe Grüße
Eva

ULKAU hat gesagt…

Das gibt es doch gar nicht, bei euch sind die Störche ja schon voll zugange! Ganz toll aufgenommen hast du sie! Und tatsächlich schon der erste Falter. Gerade habe ich gelesen, dass die Zitronenfalter die einzigen sind, die sogar im Freien überwintern können, weil sie eine Art Frostschutzmittel im Blut haben. Sie können bis zu 20° Minus überstehen, ist doch irre, nicht wahr!
Du wohnst wirklich in einer so schönen Umgebung, auch scheint die Natur bei dir doch schon weiter als hier zu sein.
Lieben Gruß von Ulrike

evaimgarten hat gesagt…

Deine Frühlingsfotos sind herrlich, liebe Birgitt! Was bei Euch schon alles kreucht und fleucht! Die Störche! Ich bin ganz begeistert! Liebe Grüße, Eva