Freitag, 3. Februar 2017

gelbe Tulpen

...so langsam werden die Blumen, die ich mir nach Hause hole, farbig...das Bild habe ich vor 20 Jahren in einem Kurs gemalt und jetzt mal wieder raus geholt...
...der Tulpe mit Zwiebel nachempfunden habe ich eine Tulpe in einen braunen Steckstein gesteckt...
...hielt nicht so gut und brachte der Tulpe auch nicht genügend Wasser, deshalb dann noch in ein Glas gestellt...
...so steht es jetzt auf dem Esstisch...
...Helga Holunderblütchen sammelt freitags unsere Blumen...

einen frohen Freitag wünscht
                                

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Schön sieht es wieder aus, und so farbig wird sich die Sonne bestimmt auch blicken lassen.

Schönen Start ins Wochenende und ganz liebe Grüsse

N☼va

Eva-Maria H. hat gesagt…

Hallo Birgitt,

geht es dir auch so, ich hole meine alten Bilder zur Zeit auch alle wieder raus.
Vielleicht fang ich das Malen auch wieder an, aber dazu muß ich erst mal wieder die alten Aufzeichnung anschauen, die ich mir so gemacht habe.

Mir gefallen deine gelben Tulpen sehr sieht schön und frisch aus. Tulpen alleine sind schon schön.

Ein schönes Wochenende und eine lieben Gruß Eva

Biggi hat gesagt…

Hallo liebe Birgitt,
schön sieht es aus, so richtig frühlingshaft. Ich kann das nasskalte graue Wetter nicht mehr sehen, wird langsam Zeit das es draußen wieder bunter wird und die Sonne scheint.

Liebe Grüße
Biggi

fim works Frauke - it's me! hat gesagt…

Guten Morgen Birgitt,

ich habe deine Tulpensammlung heute morgen schon bei Instagram bewundert - wirklich schöne Farben hast du ausgesucht!

Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

Birgit Olann hat gesagt…

Die Idee mit einzelne Blüte in dem Speckstein gefällt mir gut!
Einen ähnlichen Zweck erfüllt mit ein ausgedientes Globuli-Fläschchen, das in einem eingedrehten Rindenstück verschwindet. Außerdem wird nicht so viel Wasser verschüttet, wenn eine der kleinen Katzen sie umkippt.
Ich wünsch dir ein schönes Wochenende mit hoffentlich gutem Wetter, wenn es wieder ans Wandern geht, Birgit

Brizanne hat gesagt…

Langsam zieht der Frühling ein... wenn vielleicht nur auf dem Esstisch.... aber wir schleichen uns an, gell!
Herzlich
Brigitte

Astrid Ka hat gesagt…

Das ist ja witzig, Tulpe im Steckstein! Allerdings wirklich nur was fürs Foto...sind ja ziemliche Wasserschlürferinnen.
Bon week-end!
Astrid

Pia hat gesagt…

Schön wie du die gelben Tulpen in Scene gesetzt hast.
Deine gemalte Tulpe hat ihren auftritt wahrlich auch verdient.
L G Pia

gretel hat gesagt…

Schön, dass du dein Bild mit in Szene setzt, das macht es spannend und sehr persönlich.
Liebe Grüße und schönes Wochenende

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Was für ein schöner Lichtblick Deine gelben Tulpen doch sind, liebe Birgitt! Wie ein Sonnenschein strahlen sie in Dein trautes Heim. Und das Tulpen hast Du gemalt? Wie wunderbar.. es passt einfach klasse dazu! Liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

Antje Schmidt hat gesagt…

Schöne Kombination :) , einen Steckstein kannte ich nicht . Aber es sieht toll aus .
Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße Antje

Elke Heinze hat gesagt…

Schön schaut's aus, liebe Birgitt. Tulpen hab ich auch wieder, einen ganz dicken Strauß aus weißen und gelben Tulpen. Heute ist es so schrecklich grau bei uns. Deshalb sind mir auch noch bunte Primeln in den Einkaufswagen gehupft ;-)
Herzliche Grüße und dir ein schönes Wochenende -
Elke

moni hat gesagt…

Wunderschön arrangiert, liebe Birgitt,
vor allem die Idee, die einzelne Tulpe im Steckstein (im Glas, damit sie nicht verdurstet) vor dem selbstgemalten Bild ist herrlich!
Lieben Gruß
moni

Himmel Blau hat gesagt…

Oh...Gelb...wie die Sonne...Ich würde keinen gelben Pullover anziehen, aber gelbe Blumen mag ich sehr. Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Hallo Birgitt,
die Tulpe im Speckstein ist eine tolle Idee - so schön frühlingshaft sieht es aus... das gelbe Tulpenarrangement mit deinem selbstgemalten Bild.
Viele liebe Grüße,
Marita

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ein wunderschönes Bild. Es sieht so natürlich aus-
Deine Tulpen sind wirklich toll. Ich mag die gelben
Tulpen - sie lassen die Sonne erscheinen.
Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
Irmi

sabine hat gesagt…

Endlich sind sie wieder da und machen Vorfreude auf Frühling! Du konntest Dich während der tulpenlosen Zeit wenigstens an Deinem wunderbaren Bild erfreuen.
Lieben Gruß und schönes Wochenende liebe Birgitt
Sabine

RAUMIDEEN hat gesagt…

Überall diese wunderschönen Tulpen, herrlich!
Liebe Grüße
Cora

Edith Wenning hat gesagt…

Ein schöner Tulpenstrauß, liebe Birgitt, ich habe ja von den gelben gleich zwei Bund genommen. Im Frühling mag ich die Farbe Gelb sehr. Im Garten beginnen gerade die gelben Winterlinge zu blühen.
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Edith

Katies home hat gesagt…

Ja, in dem Glas hat sie Halt und Wasser, so kannst du es lassen. Schön, wenn sich die Blumen in
dem Hintergrund wiederfinden, ein schönes Zusammenspiel!
Lieber Gruß
Katja

Meriseimorion Mosaike hat gesagt…

Liebe Birgitt,
ganz wunderbar deine Tulpen Zusammenstellung!!!
Besonders gut gefällt mir dein gemaltes Tulpenbild!!!!
Toll sieht das aus in Kombination mit den frischen Tulpen,
das macht richtig Lust auf Frühling!!!!
Das tut gut bei diesem grauen Wetter.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Kerstin

Katala hat gesagt…

Schöne Tulpen - die gemalte ebenso wie die im Steckstein.
Dir ein schönes Wochenende
Lieben Gruß
Katala

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Birgit,
durch das Bild wirken die Tulpen doppelt schön.
Und Farbe tut bei dem grauen Regenwetter im Moment richtig gut.
Hier regnet es gerade in Strömen...
Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
Nicole

evaimgarten hat gesagt…

Was ein strahlendes lachendes Tulpenarrangement! Hach, da geht das mir das ist-das-ungemütlich und ich möchte Frühling-Herz auf, lach. Sonntagabendgrüße, Eva