Freitag, 24. Februar 2017

im Sonnenlicht

...standen meine Blumen auf dem Küchenfensterbrett nur am Montag, seitdem ist es grau draußen...gut, dass ich sie gleich fotografiert habe...
...am schönsten leuchten sie vor dunklem Hintergrund...die Ranunkel ist noch von vorletzter Woche, die Freesien sind frisch...
...die weißen Tulpen stehen diesmal im geblümten Porzellankrug...
...Holunderblütchen sammelt freitags unsere Blumen...

einen fröhlichen Freitag wünscht
                                                     

Kommentare:

  1. Da wünsche ich dir dann wieder Sonnenschein und einen tollen Start ins Wochenende.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Naaa, da ist auch Gelb und so wunderschön.
    Freesien mag ich auch ganz besonders.

    Viel Spaß damit und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. und ich dachte, im süden scheint die sonne unentwegt... deine blumenpracht tröstet wirklich über graue tage hinweg! hier stürmt und regnet es in dauerschleife... ich liebe fresien und finde deine so zart und schön. ob ich auch welche finde? ich mag den duft so sehr.
    schönes wochenende, sonnig bitte!!
    mano

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Stillleben sind das!
    Liebe Grüße
    FROEBELSTERNCHEN

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    wunderschön sieht das bei Dir aus!
    Durch die Sonne bekommen die Bilder so eine Wärme und eine Gemütlichkeit.
    Herrlich!
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir!
    Vielen Dank auch für Deine lieben Kommentare. Sie landen leider immer auf meiner Spam-Seite - ich weiß einfach nicht warum. Aber das geht mir in letzter Zeit bei einigen Mails so. Keine Ahnung weshalb. Technik eben!
    Herzlichst ANi,
    die Dir noch ein schönes Wochenende wünscht! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön deine leuchtenden Blumen. Das Foto mit den herrlichen Schattenspielen gefällt mir ganz besonders... Sehr stürmische Grüße aus Freiberg 💛 Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt, vor dem dunklen Hintergrund leuchtet das Gelb besonders intensiv, sieht sehr edel aus.
    Aber auch am Fenster bringen die Blümchen Freude, gerade wenn es draußen grau ist.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Gut dass du das Sonnenlicht mit samt deinen Blumendeko fotografiert hast - im licht schaut halt allles noch viel schöner aus.

    Hier war es die letzten Tage auch immer grau in grau. Deine Fotos wirken so freundlich und machen einem gleich gute Laune

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Ach schön, liebe Birgitt, im Sonnenlicht strahlt deine Blümchendeko so schön.
    Soeben schaut hier auch die Sonne raus nachdem es gestern richtig fies mit ordentlichen Sturmböen war.
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Marita

    AntwortenLöschen
  10. Aber auch mit dem türkis sieht das toll aus.

    Nach dem gestrigen Regen und Sturm scheint heute immer mal wieder die Soonne.
    Hab ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüüßße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  11. Welch seltener Anblick: Sonne. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann sie hier zum letzten Mal schien. So schön, Deine Blumen im Sonnenlicht. Ich kann mich gar nicht sattsehen.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  12. Auch ich mag dieses Foto mit den Lichtspielen gerne!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Da hattest Du wenigstens noch feines Blumensonnengelb als sich das Grau wieder breit machte. Ja, die Licht- und Schattenspiele genießt man gerade sehr, wenn sie mal erscheinen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hachz.. da lacht das Herz, liebe Birgitt! Deine Blümchen strahlen wie kleine Frühlingssonnen.. so fein!! Da bekommt gleich gute Laune! Dankeschön dafür! Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Vor dem dunklen Hintergrund kommen die gelben Blümchen sehr gut zur Geltung. Schön!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  16. Wie gut, dass Holunderblütchen nur die Fotos sammelt ;-) Das sieht sooo schön aus bei dir. Bei uns kam heute sogar öfter mal die Sonne durch, aber kalt ist es wieder nach dem Sturm.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Ja liebe Birgitt, du hast ja der Sonne auch mit deinen wunderbaren gelbleuchtenden Blumen Konkurrenz gemacht - daher ist sie dann nach Hause gegangen ;-) Nein, aber wer solch schöne Blumen hat und in dieser Farbe, der kann durchaus auch mal ohne Sonne sein ... (wenn es denn nicht zu lange dauert!) Vielen Dank fürs Zeigen. Marion

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgitt,
    an Fotografieren war in dieser Woche auch nicht zu denken vor lauter Grau in Grau...
    Freesien gehören ja zu meinen Lieblingsblumen und deswegen freue ich mich,sie hier bei dir zu sehen :)
    Ein erholsames Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgitt,

    deine Tulpen im Porzellankrug gefallen mir ausgesprochen gut! Und Freesien liebe ich sowieso - Ranunkeln auch :D

    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  20. Dir auch einen fröhlichen Freitag(Abend) und ein schönes Wochenende - vielleicht wieder mit etwas Sonne?
    Die Bilder sind jedenfalls gut gelungen :-)
    Und zum Nemo: Ja, süß und lecker - so macht mir Frühstück vorbereiten Spaß und mein Mann fragt sich bestimmt manchmal, wenn ich ihm so ein Frühstück ins Büro bringe, ob und wann ich erwachsen werde *lach*

    AntwortenLöschen
  21. Die Ranunkeln mag ich ja in allen Varianten.....Schöne Farben gegen das Grau dieser Woche...:-) Hier war es auch ziemlich verregnet. Aber sobald es besseres Wetter gibt, lockt der Garten.....das wird schon wieder...:-)
    LG und ein schönes Wochenende,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Birgitt,
    richtig Laune machen Deine gelben Blumen - Sonnenschein pur.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Birgitt,
    die gelben Blüten lassen trotzdem die Sonne leuchten.
    Die weißen Tulpen kommen in dem Krug toll zur Geltung.
    Einen guten Start in das närrische Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  24. Da möcht ich mich ja glatt mit ans Fenster setzen! Duftende Freesien, klingende Schneeglöckchen, sich puschelnde Ranunkeln (die üben schon für die Straßenfasnacht, wenn sie mit den Tambourmajorettchen gehn) und über allem weisse Tulpen. Ein Gedicht. Schöne tolle oder ruhige Tage! Konfetti! Eva , liebgrüßend.

    AntwortenLöschen
  25. Dann hoffe ich doch, dass die Sonne wieder da ist, hier scheint sie munter. Aber ein paar fröhliche Blümchen heben die Stimmung und helfen über ein paar triste Tage hinweg.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  26. Dein Strauß gefällt mir sehr, liebe Birgitt!
    Herrlich sonnig wird alles gleich mit gelb :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    von der Urte

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Birgitt,
    herrlich schön sind Deine Blumenfotos im Licht und Schatten, ein wunderschöner Augenschmaus ist das strahlende Gelb.

    Ein lieber Sonntagsgruß aus dem Drosselgarten von Traudi

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.