Samstag, 18. Februar 2017

nach Italien

...haben wir am Mittwoch nach unserer Wanderung am Battert noch einen kleinen Ausflug gemacht...
...jedenfalls kann man das meinen, wenn man vom Neuen Schloß über die Schloßstaffel hinunter in die Innenstadt von Baden-Baden läuft...
...vom Marktplatz zum Neuen Schloß hinauf geschaut...
...in die Stiftskirche Liebfrauen auf dem Marktplatz hinein geschaut...innen war es recht dunkel, weshalb die die Sonne mit den bunten Fenstern herrliche Farbspiele zauberte...

...den blauen Himmel über Baden-Baden schicke ich zur Raumfee...

einen himmelblauen Samstag wünscht euch
                                                                 

Kommentare:

monique carnat hat gesagt…

der blaue himmel könnte ja auch Italien sein ;) schöne bilder mit den farben der "vitraux" auf der tür !
liebe grüsse

Astrid Ka hat gesagt…

Da war ich verblüfft, wie mediterran es auf deinen Fotos ausschaut.
GLG
Astrid

Junischnee hat gesagt…

Im Herbst war ich einige Tage in Bühl und hab mich gefühlt wie in Südtirol :-)). Nach Baden-Baden hab' ich es nicht geschafft - schade, wenn ich Deine schönen Bilder sehe. Herzliche Grüße, Christine

Katala hat gesagt…

Man könnte wirklich glauben, ihr wart mal kurz in Italien.
Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
Katala

Holunder hat gesagt…

Hach! Was für ein Himmel, fast wie in Florenz!!! Aber bald ist es hier am Bodensee mit dem mediterranen Gefühlen auch wieder so weit. Sei es Dir gegönnt, genieße es!
Liebe Grüße
Andrea

Varis hat gesagt…

Da kommt tatsächlich ein mediterranes Feeling auf. Tolle Bilder bei herrlichem Sonnenschein!
LG, Varis

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Die Farbspiele!!! Toll!!!

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Was für eine Vielfalt an verschiedenen Posts du hattest, seit ich verschwunden war... Die schöne Wanderung hat mich am meisten gefesselt. Und nun noch ein bisschen virtuell und "geschummelt" ins Land meiner Träume mitgenommen zu werden - perfekt. Und deine roten Decken und Kissen im Blumenpost wärmen mich gerade sehr, hier ist es so nasskalt, die Sonne, die du schicken wolltest, hat es für heute jedenfalls nicht geschafft hier durchzudringen ;-). Aber wir jammern nicht. Kamin an, heißer Tee, Decke über die Knie und bei Lieblingsbloggerinnen schauen - läuft ;-) Herzlich Ghislana

Elke Schwarzer hat gesagt…

Stimmt, ich musste auch gleich an Italien denken! Das sieht fantastisch dort aus.
VG
Elke

Dällerin hat gesagt…

Das sieht wirklich sehr nach Renaissance aus, schön in Baden-Baden! Leider ist es mit dem blauen Vorfrühlingshimmel schon wieder vorbei... aber es ist ja auch erst Februar.
LG Marita

mano hat gesagt…

und ich dachte schon, du hättest dich nach italien verabschiedet - kurzurlaub oder so...
aber baden-baden, wo ich noch nie war, hat ja auch einiges zu bieten!! vor allem auch schönes wetter!
liebe grüße
mano

sabine hat gesagt…

Hättest Du nicht dazu geschrieben, dass es Baden-Baden ist, hätte ich gedacht Ihr seid mal kurz über den Brenner gefahren. So ein herrlicher Blick durch die Zypressen auf die Stadt! Wie in Florenz tatsächlich.
Lieben Gruß + schönen Sonntag
Sabine

Meriseimorion Mosaike hat gesagt…

Liebe Birgitt,
also das hab ich dir jetzt geglaubt,
es sieht wirklich herrlich nach Italien aus.
Die Zypressen, der blaue Himmel, die Kirchenkuppeln......
Einen Urlaub im warmen Italien, das wärs doch jetzt!
Aber gut, Baden-Baden ist auch toll!!!!!
Die Farbenspiele in der Kirche hast du wunderschön eingefangen.
Liebe Grüße
Kerstin