Wo ich gern vorbei schaue und immer was Schönes, Interessantes und Inspirierendes finde:

Montag, 20. März 2017

Im Wandel der Zeit

...na das sieht doch jetzt nach Baustelle aus und es geht auch voran...
...mein Standpunkt für Christas Projekt ist jetzt mittendrin...
...zuerst wird das Gebiet jetzt erschlossen und dafür liegen schon verschiedene Rohre bereit...ob die blauen wohl fürs Wasser sind? ich kenne mich da nicht aus...
...auch für Christa habe ich sie in den Fokus genommen...
...verschiedene Baufahrzeuge stehen bereit...
...und arbeiten den ganzen Tag...
...die Bilder vom Spatenstich Ende Februar habe ich vom Küchenfenster aus gemacht...ihr seht, wir sind nah dran...8 Spaten stecken in dem Erdhaufen (der extra für den Spatenstich angefahren und aufgeschüttet wurde ;-))), für jedes der 8 geplanten Häuser einer...
...gleichzeitig wird der Spielplatz abgebaut, denn der wird auf die andere Seite verlegt...
...mein Motiv im Jahreslauf findet ihr auf der Projektseite...

einen ruhigen Montag wünscht euch
                                                  

Kommentare:

  1. Oh ja, das sieht wirklich nun nach Baustelle aus. Hast du klasse "eingefangen" und auch den Fokus finde ich klasse. Könnte wirklich vielleicht Wasser sein, zumindest hat man gleich die Assoziation, gell^^. Mit den Spaten finde ich ja witzig. So habe ich das auch noch nie gesehen. Bis dato immer nur einen Spaten für ein Gesamtprojekt.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ohaaaa, jetzt geht es los. Da kannst du jeden Tag bestimmt etwas Neues entdecken.

    Ob die Blauen fürs Wasser sind, keine Ahnung, aber könnte bestimmt sein.

    Sodele, komm gut in die Woche und ich auch.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. 2 Fliegen mit einer Klappe zeigst du uns heute hier. Zunächst dein Bild für im Wandel der Zeit.
    Man kann echt sehen, das nun alles so richtig anfängt. Bin gespannt wie es weiter geht.
    Den Fokus hast du auch gut in Szene gesetzt. Es ist nicht zu übersehen.

    Eine feine Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, die Herren in ihren feinen Anzügen beim Spatenstich, darüber muss ich jedes Mal grinsen... Dann bin ich mal gespannt, was die Leute, die wirklich den Spaten zur Arbeit in die Hand nehmen, in den nächsten Monaten so schaffen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. ja - nun sieht es wirklich nach Baustelle aus , die blauen Rohre in den Fokus zu nehmen war eine gute Idee

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Köstlich die Männer in ihren Anzügen, die so tun als ob :-)
    Sehr interessante Motive hast du ausgewählt und man darf weiterhin sehr gespannt sein.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,
    das wird ja ein spannendes Jahr für Dich werden.
    Und Du wirst es hautnah miterleben. Ich finde es toll, dass Du dies fotografisch dokumentierst. Vorher/Nachher-Fotos finde ich nämlich immer spannend.
    Alles Liebe von der ANi, die Dir eine schöne Woche wünscht! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt geht es wirklich rund auf der Baustelle, liebe Birgitt und das Geschehen hast du toll festgehalten.
    Super, dass du uns heute den Spatenstich noch zeigst.
    Auch wenn der Spielplatz nun geräumt werden muss, so wird vielleicht doch auch nach Abschluss der neuen Gebäude wieder einer entstehen, damit die Kids sich austoben können.

    Den Fokus hast du perfekt gesetzt! Hab ganz lieben Dank fürs Mitmachen bei beiden Projekten.:-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit, es ist gut, das du alles dokumentierst. Später wird sich noch mancheiner für die Fotos interessieren.
    liebe grüsse, klärchen

    AntwortenLöschen
  10. Na, das wird jetzt ja doch zu einem äußerst lohnenden Motiv, liebe Birgitt. Da gibt es dann sicher jeden Monat viel Neues zu sehen.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Na, da hast du demnächst was zu gucken, viel Krach und Staub. Was bin ich froh, dass hier in der Straße nicht mehr viel zu verändern ist. Was haben wir in den letzten Jahren mitgemacht. Mein Bedarf ist gestillt.
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. da bist du ja wirklich nah dran! puh... bei uns wird wohl noch dieses jahr die große alt scheune abgerissen, das wird ein drama, allein die vielen vogelnester, die fledermäuse, die falken da dring. wo sollen die bloß alle hin? da kommen dann auch neue häuser hin, baulärm ohne ende. mir graut es schrecklich.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.