Donnerstag, 4. Mai 2017

aus meinem Garten

...habe ich heute ein paar Bilder mitgebracht...der Regen der letzten Tage hat ihn grün gemacht...
...hier mal der Blick vom Küchenfenster hinunter...
...zwischendrin blühen allerlei Blumen...
...verschiedene Akelei, zahllose Vergissmeinnicht und Butterblumen (Hahnenfuß), Flockenblumen, Hasenglöckchen, Walderdbeeren...
...der Schnittlauch fängt auch an zu blühen, erste Blüten konnte ich mir schon aufs Käsebrot streuen...Kohlrabi und Salat im Frühbeet...
...Blüten und erste Taler beim Silberblatt...

einen erfreulichen Donnerstag wünscht euch
                                                             

Kommentare:

  1. Das Grün...das Jubeln der Natur, gell^^ So empfinde ich es immer wenn es hier Regen gibt und ich mich danach umschaue. Soll heute auch Regen geben, bin gespannt denn nötig wäre es auf jeden Fall. Gestern die Wiese gemäht war es sowas von staubig...weia.

    Schöne Bilder aus deinem Garten, auf gute Ernte und viele Blüten.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich und bei dir blüht schon der Zierlauch. Kann meinen gar nicht entdecken und hoffe, dass er noch kommt.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  3. so gut im garten viel fürs essenzubereiten zu pflanzen ;)und so viele blumen hast du *
    ob man mit den silbertaler "reicher" wird ?
    lieber gruss !

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ich auch ausprobieren, das mit den Schnittlauchblüten.
    Ja die Natur macht riesen Fortschritte, trotz kälte. Der Regen war Gold wert.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß, ich wiederhole mich, aber ich bin einfach jedes mal überrascht, wie unterschiedlich weit die Natur ist. Bei mir blüht das allesamt noch nicht.
    Die Bilder deiner Vor-Maiwanderung haben mir richtig gut gefallen. Und sie sehen so sonnig aus! Bei uns hat die Sonne sich seit Tagen versteckt und von richtiger Wetterbesserung ist auch nichts zu hören. Wahrscheinlich ist das eine Aufforderung, dass ich nun endlich mal den Keller aufräumen soll ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Dieses satte Grün ist wie ein Versprechen. Ein Versprechen, dass sich unter jedem Blatt eine Blüte verstecken mag, die Dir demnächst oder auch später blühen wird. Ich wünsche Dir, dass dieses Versprechen eingelöst wird. Vielen Dank für die grünen Ein- und Aussichten. Liebe Grüsse sendet Dir Marion

    AntwortenLöschen
  7. Da blüht es aber schon richtig fein bei Dir. Ich würde auch schon gern auf der Terrasse wirken, aber irgendwie ist das Wetter nicht verlockend.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns grünt es auch schon wie Bolle, liebe Birgitt. Allerdings kommt mir mein Garten gar nicht mehr wie mein Garten vor.. heul!! Ich vermisse die schöne waldige Atmosphäre.. und das obwohl alle sagen, wie hell und luftig es jetzt ist.. pfff! Dein Garten sieht wunderbar aus! Herrlich - diese Vogelperspektive!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,
    die Natur hat sich über den Regen wirklich gefreut, jetzt grünt es und treibt aus. Was Du alles so im Garten hast ist wirklich bemerkenswert und vor allem vieles ist ja richtig lecker. ;-)
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  10. so ist es in den südlicheren Gefilden. Im Westen blüht es früher als in der Mitte und im Südwesten noch früher als im Mittelwesten....Schön, Dein Garten. Von oben, wie von nahem.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  11. Vom Regen haben wir langsam genug....
    man kann leider nichts im Garten machen....
    und die Frosttage im April haben leider viel geschadet....
    Aber bei dir ist es schön bunt im Garten...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Da sind wir hier im kälteren Norden echt weit zurück mit der Vegetation. Betrachte ich Deine schönen Fotos mit Vrrfreude :-)
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    so herrlich grünt es bei dir schon. Auch der Blick von oben auf deinen Garten gefällt mir, da steckt sicher viel Arbeit dahinter.
    Vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog!
    Wünsche dir schon ein tolles Wochenende,
    alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,
    bei dir im Gartenn ist ja schon richtig viel los. Herrlich viele Blüten und sogar Kohlrabi sehe ich bei Dir. Hier ist es noch immer so kalt, leider hatte ich noch garkeinen richtigen Gartentag.
    Liee Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  15. Wie üppig es in Deinem Garten schon blüht. Schön. Hier ist es immer noch kalt und das sieht man auch. Aber es soll ja werden.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgitt,
    der regen der letzten Tage hat die Natur
    leuchten lassen. Alles sieht wie frisch gewaschen
    aus und in deinem Garten sieht man es besonders deutlich.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  17. Hier war Regen auch mal dringend nötig, vor allem für das neu gepflanzte. Ich sehe gerade, dass die Flockenblume sich wahrscheinlich sehr gut vermehrt...wie in einer bunten Blumenwiese sieht es aus.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.