Freitag, 19. Mai 2017

Gänseblümchen

...aus dem Garten...
...ganz viele, vor dem Rasenmäher gerettet...
...in einem braunen Glas...

einen guten Freitag wünscht euch
                                                      

Kommentare:

  1. Liebe Birgitt,
    die Gänseblümchen in dem braunen Glas -
    ein ganz tolles Arrangement. Es müssen wirklich
    nicht immer die teuren Rosen sein!
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Gänseblümchen sehr.....sie sind unverwüstlich und beinahe das ganze Jahr auf der Wiese zu bewundern!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,
    ich mag Gänseblümchen sehr, irgendwie sind sie wunderschön. Wir hatten mal einen Westi, der hat die sogar gefressen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start ins Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. da hast du ja fleißig gepflückt - und es hat sich gelohnt! dein kleiner strauß sieht einfach reizend aus!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgitt,
    mir zaubern Gänseblümchen immer ein Lächeln auf die Lippen.
    liebe Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich mag sie auch sehr! 🌼
    Ein paar über den Salat gestreut oder aufs Butterbrot!? 🍞 ... eine tolle Optik, denn das Auge ißt ja mit!... , aber das machst Du ja auch ab und an, könnte ich mir denken, wo Du doch der Butterbrot-Dekorateur schlechthin bist! 😉

    Leckerliebgruß,
    Tiger🐯

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgitt,

    ich liebe so einen kleinen Strauß aus Gänseblümchen. Sie müssen ja nicht immer in einem Salat landen.

    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
  8. Und die herrliche "Tischdecke"? Macht neugierig...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön- ich nenne sie- ganz katholisch- immer noch Marienblümchen. So hießen sie hier immer.
    Deine schöne Mohnkarte erfreut hier Augen und Herz.
    Letzte Woche sah ich den ersten echten, als ich auf den TÜV wartete( ausgerechnet!)
    Danke!!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  10. Bildhübsch, deine geretteten Gänseblümchen!
    Wie fein, dass du schnell genug warst.
    Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Gänseblümchen gibt es bei uns gegenüber im Park ganz ganz viele.... das Wetter hat wohl dafür gesorgt das sie wie zu einem Teppich sprießen . auch im Glas sehen sie sehr schön aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,
    es geht doch nichts über Gänseblümchen,
    am We habe ich von meiner kleinen Enkelin
    einen Strauß bekommen, habe ihn auch
    in ein winziges Glas gestellt und er hat
    eine ganze Woche gehalten.
    Lg und ein fröhliches, sonniges We.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Birgitt,
    ich mag die Gänseblümchen so sehr und sie taugen sogar als Gaumenschmaus für Salate, zumindest die Blüten. Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt, schön das du die vielen Gänseblümchen vor dem Rasenmäher gerettet hast. Ich mag Gänseblümchen sehr. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    hier hinter dem Haus sind leider alle Gänseblümchen dem Rasenmäher zum Opfer gefallen...
    Gut,daß du die kleinen Blümchen noch vorher retten konntest!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. :-) Oh ja, das machen wir auch immer. Gänseblümchen finden sich eigentlich den ganzen Sommer in kleinen Vasen, so einfach kann es sein.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Da kommen gleich Kindheitserinnerungen hoch. Sie sind auch sehr dankbar und erfreuen einen sehr lang.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe Gänseblümchen. Wie schön, dass Du sie retten konntest, Birigtt. Auch bei uns wird immer schnell ein Sträußchen gepflückt, bevor die Wiese gemäht wird. In Deiner braunen Vase sehen sie bezaubernd aus. Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Der kleine Mann pflückt sehr gerne Gänseblümchen. Nur leider rupft er sie sehr weit oben ab und es reicht nie für die Vase. ;-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  20. wunderschön, hier pflücken die kleine kinder immer die "pâquerettes" * noch kein rasenmäher benützt ;)
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Birgitt,
    ich rette sie auch gern vor dem Rasenmäher, sie sehen schießlich so schön aus in der Vase.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  22. Ich nenne sie auch Margritli.... du könntest dir davon auch gleich noch ein Blumenkränzchen winden!
    Wünsche dir ein vergnügtes Wochenende
    Herzlich brigitte

    AntwortenLöschen
  23. Eine gute Tat – in jeder Beziehung!
    Liebe Grüße und ein gutes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  24. Die sind so entzückend, liebe Birgitt!
    Bei uns wachsen viele vorm Pavillon im Pulk und letzte Woche hat mein Mann den Rasen gemäht. Ich kam gerade noch rechtzeitig, um ihm zu sagen, er möge den großen Pulk Gänseblümchen stehen lassen. Und so blühen sie weiter und erfreuen uns :-)
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  25. Ich muss sie auch immer "retten" bevor ich mähe, ich kann nicht anders :-) Sie sind einfach bezaubernd !!!
    Herzliche Grüße und einen entspannten Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen
  26. Dein Strauß ist absolut hinreißend! Toll auch vor dem Untergrund!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  27. Sie sind hübsch. Zum essen. Zum auf jeden Fall vor dem Rasenmäher zu retten!!! Ich sense in Bögen drumherum.... Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.