Montag, 1. Mai 2017

so ein schönes Maigrün

...habe ich auf der Samstagabendrunde...
...über die Streuobstwiesen gefunden...
...wie das leuchtet im Sonnenlicht...
...unsere Kirschen sind leider erfroren...so viele waren noch nie dran und nun alle schwarz...
...an anderen Bäumen sah es besser aus...mal sehen, was es dieses Jahr für eine Ernte geben wird...
...freuen wir uns weiter an dem Leuchten der Blätter im Licht der Abendsonne...
...und an den vielen Schirmchen, die sich auf den Weg machen...
...um im nächsten Jahr die Wiesen wieder gelb leuchten zu lassen...

einen guten Start in den Mai wünscht euch
                                              

Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

"Der Mai ist gekommen" - das hat heute hier keiner, wie sonst, in die Welt hinaus trompetet! Hier ist es grau und regnerisch. Aber die frisch ausgeschlagenen Bäume wird es freuen. Ich liebe das Maiengrün in diesem Jahr besonders. Auf deinen Fotos so herrlich!
Einen schönen Tag!
Astrid

fim.works Lifestyleblog hat gesagt…

Guten Morgen liebe Brgitt,
das muss ein feiner Samstagabendspaziergang gewesen sein: so viel Grün und dazu noch Sonne!
Wir hatten gestern hier einen herrlichen Tag und konnten das Grün bewundern.
Ich bin gespannt, wie der Mai uns begrüßen wird!
Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

Holunder hat gesagt…

Dieses ganz spezielle lichte Grün, das Du hier so schön eingefangen hast, liebe ich auch sehr! Doch was für ein Trauerspiel, sämtliche Kirschen erfroren! Ich glaube aber, dass wir auf die nächste Blüte des Löwenzahns nicht bis zum nächsten Jahr warten müssen, das gibt noch eine zweite Runde.
Liebe Grüße und einen schönen Start in den Mai
Andrea

Birgit Olann hat gesagt…

Beim Anblick dieser saftig grünen Blättern vergisst man den Frust der letzten Tage. Besonders die Kirschen haben auch hier arg gelitten. Das Gesangsprojekt hört sich toll an. Vielleicht berichtest du demnächst noch mal davon. Für mich heißt es gleich auf nach Münster, Kind samt Fahrrad umziehen.
Für dich noch einen schönen Tag und eine gute Woche, Birgit

Bea Mama hat gesagt…

Liebe Birgit

Tolle schöne Mai Bilder zeigst du uns, danke.

Komm gut durch den Monat Mai und einen guten Wochen Start wünscht dir Bea

Varis hat gesagt…

Wunderbar diese Frühlingslandschaft. Endlich lässt sich auch wieder mal die Sonne blicken.
LG, Varis

Lebensperlenzauber hat gesagt…

Liebe Birgit,
gerade war ich bei dir und habe dein Maigrün genossen! Es tat bei Regen bei mir so richtig gut!!!
Hab Dank!
Ich wünsche dir einen schönen ersten Mai,
herzliche Grüße
von
Monika*

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
viel Schäden, die der kalte April verursacht hat, werden wir erst im Laufe des Jahres richtig erkennen. Aber man kann es ja nicht ändern. Die Natur macht einfach weiter und die wunderbaren, verschiedenen Grün-Schattierungen haben mich schon jedes Jahr aufs Neue erfreut.
Angenehmen Start in den Mai und lieben Gruß
moni

sabine hat gesagt…

Eine Löwenzahlbilder sind ganz zauberhaft Birgitt! Man spürt fast den zarten Lufthauch, der die Schirmchen davonschweben läßt. Schade, dass die Kirschen bei Euch erfroren sind. Das war ein komischer April, die Obstblüte schön wie nie und dann mit Schnee bedeckt. Ich hoffe jetzt geht es, wie es das zarte Grün verspricht, aufwärts mit den Temperaturen.
Lieben Gruß
Sabine

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Das viele Grün um uns rum tut jetzt so gut!!!

Suza hat gesagt…

Liebe Birgitt, das sind so schöne Fotos. Genauso ist Frühling. Dieses frische zarte grün in den unterschiedlichsten Tönen ist ganz besonders schön.
Liebe Grüße
susa

Schwarzwaldmaidli hat gesagt…

Ach, bei diesem grauen regnerischen Wetter tut das frische Grün auf deinen Bildern sehr gut.
Liebe Grüße
Anette

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Birgitt,
dieses leuchtende Maiengrün beruhigt. Man mag immer nur schauen.
Schade, dass vielerorts die Kirschen erfroren sind. aber auch die
Apfelblüten lassen nicht gutes erahnen.
Ich wünsche dir einen guten Start in den Mai
Irmi

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Dieses feine Grün findet man wirklich nur im Mai, liebe Birgitt! Und wie schön, dass Du es für uns festgehalten hast. Dankeschön dafür! Ganz liebe Grüße, Nicole (die am liebsten gerade den Löwenzahnsamen weggepustet hätte ;)))

Christiane/ Meine PhotoWelt hat gesagt…

...dieses leuchtende Grün ist fantastisch - das ist der Mai!
Das muss ein schöne Spaziergang gewesen sein.
LG Christiane

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Birgitt,
wie wunderbar das satte Grün leuchtet, deine strahlenden Maibilder tun richtig gut. Ach, schade um eure Kirschernte.
Einen netten Restabend für dich,
Marita

KREASOLI hat gesagt…

Dein Maigrün tut den Augen soooo gut!
Auch dem Tigeraugen!
;-)
Liebgrüße

KREASOLI hat gesagt…

Ich hole ein m weg und bringe dafür ein n

Eva-Maria H. hat gesagt…

Hallo liebe Birgitt,
Das Grün ist wundervoll und ja der Samstag und auch der Sonntag waren super schön. Aber leider zeigte sich der Maienanfang gar nicht gut.

Heute ist es richtig ekelhaft draußen, aber hilft nix man muß raus.

Löwenzahn ist immer ein gutes Motiv, da kann man schon herrliche Bilder machen.

Mit ganz lieben Grüßen Eva

Seraphinas Phantasie hat gesagt…

Hallo Birgitt,
schon das erste Foto ist ein Traum ganz für sich allein. Du hast dieses frische Grün so schön eingefangen. Schade, dass die Kirschen hinüber sind.
Viele liebe Grüße, Synnöve

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

ja, so herrlich maigrün war es Samstag nachmittag und Sonntag auch bei uns. sogar die Sonne schien ganz dolle, nur pünktlich zum 1.Mai war es dann wieder grau mit Dauerregen - aber noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es bald mal länger schön sein wird

lg gabi

Herbst Liebe hat gesagt…

Dieser Anblick von kräftigem grün tut einfach nur gut. Hier soll es die ganze Woche regnen, um so mehr genieße ich diesen Anblick.
Herzlichst Ulla

evaimgarten hat gesagt…

Es ist traurig um die Kirschen. Deine Bilder voller Sone im leuchtenden durchscheinenden Grün mag ich sehr. Grade heute an einem so trüblichen Tag sie zu betrachten tut gut! Liebe Grüße, Eva

antetanni hat gesagt…

Wunderschöne Aufnahmen hast du gemacht. Wir waren fast in der Nähe, wir haben auch den Sonntag genutzt, um eine Wanderung zu machen. Von Bühlertal sind wir über die Gertelbach-Wasserfälle hoch bis zur Hertahütte gewandert und wieder runter. Es war ein Traum.

Viele Grüße

Anni