Dienstag, 2. Mai 2017

wie ein Maitag

...hat sich der letzte Tag im April gezeigt...
...und weil die Wettervorhersage für den ersten Maitag kein gutes Wetter erwarten lies...
...haben wir unsere Maiwanderung einen Tag vorverlegt...
...und sind die schon öfter gezeigte Runde an Rhein...
...und Altrhein in Plittersdorf gegangen...

...damit haben wir es richtig gemacht...
...denn der 1. Mai war gut für eine ausgiebige Blogrunde...
...Lesen auf dem Sofa...
...und maigrün auf Fotos anschauen...

...nach den Störchen am Altrhein haben wir unterwegs natürlich auch geschaut...
...und schon die ersten jungen entdeckt...

einen schönen Dienstag wünscht euch
                                                               

Kommentare:

  1. Guten Morgen Birgitt,
    dann habt ihr den richtigen Tag für euren
    Ausflug gewählt;-)
    Wunderschöne Fotos, ach es ist schon herrlich,
    ich hoffe doch, dass endlich der Frühling Einkehr hält -
    auf längere Sicht gesehen.
    Bei uns war es gestern auch sonnig.
    Einen angenehmen Dienstag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,
    der Frühling ist doch wirklich was wunderbares, leider macht er heute schon wieder Pause und es regnet.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgitt,

    das haben wir auch schon mal gemacht, etwas vorverlegt. Eure Wanderung hat sich also gelohnt.
    Wir hatten gestern sehr schönes Wetter. Den wir aber im Garten verbracht haben. Gut so, heute ist es tüchtig am regnen.

    Ich schicke dir liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Schaut wunderschön aus liebe Birgitt, da habt ihr eine richtige Entscheidung getroffen. Besonders schön natürlich auch gleich den Nachwuchs zu sehen. Sowas freut mich immer sehr.

    Wünsche dir eine schöne Restwoche und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Welch krasser Interschied zwischen dem letzten Apriltag und den ersten des Mai! Gut, dass man die Erinnerung auch fotografisch festhalten kann. Süß, der kleine Storch!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. dieses herrlich zarte grün der maienbäume hat uns an diesem verlängerten wochenende auch viel freude gemacht! wir hatten das glück, gestern auch noch schönes wetter zu haben und konnten endlich mal draußen im biergarten zu mittag (äh, nachmittag...) zu essen.
    heute bedecken aber dunkle regenwolken den himmel.
    liebe grüße in den mai,
    mano

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar - so stellt man sich den Mai vor!
    Hier regnet es schon wieder....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,

    so saftig hellgrün - ich mag deine Rheinrunde gerne. Habe sie schon mehrmals bewundert. Und jetzt wird es immer üppiger. Das muss ein idyllischer Maispaziergang gewesen sein! Dass der noch im April lag sieht man ihm gar nicht an. Das Storchenkind ist sehr süß!!!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  9. Die unterschiedlichen Grüntöne in der Natur sind wunderschön von dir fotografiert worden.
    Ich muss direkt auch einmal vorbei schauen ob es bei uns schon Nachwuchs hat in den Storchennester.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Birgitt,
    du bist die Gewinnerin meines Rezensionsexemplars "Obstgehölz- und Baumschnitt in Bildern" ! Bitte schreib mir deine Adresse damit das Buch den Weg zu dir finden kann.
    gartenstreifzug@gmx.de
    Ganz liebe Grüße von Arlene

    AntwortenLöschen
  11. Frühling pur, ein schöner Ausflug und schöne Erinnerungsfotos - ja... der Sonntag war schon klasse..... über gestern reden wir dann besser nicht

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, der letzte Apriltag war auch bei uns herrlich, leider mit kaltem Wind und dennoch haben wir auch eine kleine Runde gedreht. Der 1. Mai war auch gut, mehr bewölkt, aber weniger Wind.
    Wundervolles Maigrün.

    Liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Birgitt, danke für Deinen Besuch auf meinem Blog! Tolle Bilder hast du gemacht - auch wir wollten Sonntag raus ins Grüne - aber diese Idee hatten etliche andere auch! Es war einfach nur voll, jeder wollte die Sonne geniessen! HOffen wir auf weitere Sonnenstunden!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  14. Alleine schon den hübschen Storch in seinem Nest zu sehen, macht mich lächelnd, liebe Birgitt! Vielen Dank für die schöne maienlinde Wanderung (im April).. dieses Grün ist einfach nur herrlich!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Bei uns scheint gerade die Sonne ins Maigrün. Wunderfein ist es auch auf deinen Fotos. Hier hat es ja viele Störche, aber das Glück so einen tollen Blick zu erhaschen und zu fotografieren, hatte ich noch nicht.
    So süüüüüß!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Alles richtig gemacht würde ich sagen. Deine Fotos machen Lust auf einen ausgeprägten Spaziergang.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  17. So herrlich sonnig war es bei uns am Sonntag auch, und gestern hatten wir den langersehnten Regen, das gab mir Zeit mich auszuruhen und meinem Hobby nachzugehen.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Birgitt,
    was für ein herrlicher Maitag und Du hast so schöne Bilder mitgebracht.
    Und das Highlight ist das Storchennest. Ich muss unbedingt auch mal wieder nach den Störchen schauen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. Maigrün, richtig maigrün sind deine wunderschönen Fotos... Damit es auch hier maigrün bleibt, war dringend Regen vonnöten, nun fällt er endlich, nicht viel, aber schon zwei Stunden, ja! Lieben Gruß ins Maigrüne - Ghislana

    AntwortenLöschen
  20. I love your stork photos. I had never seen a stork's nest until I walked the Santiago de Camino in Spain. I saw many nests and storks in the small towns. They were so magical.

    AntwortenLöschen
  21. das war eine schöne Mai-Runde :-) da war ich jetzt auch gerne dabei.
    Danke für die schönen Bilder.
    Bei uns ist es jetzt schon wieder nass und kühl ... da tun deine Bilder besonders gut.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  22. Ein wunderbarer Sonnenmaitag.Das Warten hat sich gelohnt.
    Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön wie alles grünt und blüht! Ist es nicht unglaublich wie schnell das jetzt wieder gegangen ist, alles ist grün! Ich bin jedes Jahr auf´s neue überrascht über das Tempo das die Natur so vorlegen kann!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Dieser Apriltag war wahrlich ein Geschenk und Du hast uns mit auf Deinen so schönen zartgrünen Spaziergang genommen. Ich danke Dir dafür, liebe Birgitt. Das Storchennest wird sicher schon viele Jahre bewohnt, so hoch wie es ist. Viele Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  25. Ach Birgitt, auf euren Wanderungen würde ich euch auch zu gerne begleiten, deine mitgebrachten Fotos dieser so idyllischen Landschaften begeistern mich auch immer wieder! Gerade jetzt ist es ja überall so herrlich saftig grün, das liebe ich am meisten am Frühling.
    Ganz toll, dass du uns auch mit dem Storchennachwuchs auf dem Laufenden hältst, der Kleine guckt schon neugierig über den Nestrand!
    Gestern die Pusteblumen waren auch richtig schön!
    Liebe Grüße - Ulrike

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.