Sonntag, 18. Juni 2017

Blumen und Blätter

Goldfelberich
...möchte Lotta...
...heute für ihr Projekt sehen...
Glockenblume
...nun habe ich allerdings im Garten...
Waldrebe
...schon so viele Blumen gefunden...
Hortensie Annabell
...dass ich auf Blätter extra verzichte...
Mohn
...denn an den Blumen sind ja auch welche dran...
Malve
...jedenfalls meistens...
Lavendel
...manchmal sind es auch Kohlweißlinge ;-)...
Nachtkerze
...ich merke gerade, die Rosen habe ich vergessen...
Wucherblume
...aber das reicht jetzt für heute...

einen blühenden Sonntag wünscht euch
                                                                                       

Kommentare:

  1. Hast du wirklich eine Blütenpracht im Garten. Herrlich anzuschauen und ich hoffe du kannst dich noch lange daran erfreuen.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Birgitt,
    jaaaa, es ist so wunderschön, mit den Blumen und Blümchen und achhh, wie schnell ist das vorbei. Wir haben nun schon wieder bald Juli und mir geht es zur Zeit sooo schnell mit den Wiesenblumen, bis ich gucke ist das schon wieder verblüht.
    Bin wohl etwas wehmütig, weil ich viel an die Oma denke.

    Deine Blümchen sind so wunderhübsch geworden und gell man hätte noch mehr gefunden.

    Mit lieben Grüßen Eva
    hab einen schönen sonnigen Tag

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Blütenpracht in deinem Garten, da eifert jede um die Wette, die Schönste zu sein (ich mag sie alle, keine Chance...)
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  4. An deinen Blumen merkt man einfach, dass es Sommer ist! Unleugbar!
    Hab einen frohen Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Sommer ist doch einfach großartig und deine Bilder beweisen es :)
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  6. Der Mohn ist wieder so üppig....wenn man ihn einmal im Garten hat, dann hat man ihn immer. Hier ist es gerade noch der rote Mohn, der sich aus allen Lücken ins Licht drängelt, aber er gefällt mir auch. Die rosa Malve versuche ich auch gerade, wieder anzusiedeln, das ist die Moschusmalve. Es könnte immer Juni sein....:-) Schonen Sonntag!
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Birgitt,
    Goldfelberich... habe ich an zwei Stellen auch im Garten. Früher mochte ich den weniger.. heute gefällt mir der gelbe Farbklecks im Garten sehr gut. Deine übrigen Blumenfotos sind alle eine Wucht, besonders der (Kohlweißling?) Schmetterling am Lavendel. Schönen Sonntag.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder. Jetzt kann man wirklich aus dem Vollen schöpfen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgitt,

    wunderschöne Blümchen hast Du zu einem herrlichen Strauß gebunden. Der Goldfelberich und die Nachtkerze fangen bei mir auch an zu blühen. Auch Lavendel und anderes zeigen schon ein wenig Farbe. Ich habe mir jetzt auch die ganz normale Nachtkerze in den Garten geholt und die kommt ganz prächtig. Wunderschön sieht das bei Dir jetzt aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt
    Deine Blumen sind wunderschön anzusehen. Eine wahre Freude für die Insekten.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöner post! Im Garten ist es jetzt aber auch herrlich. Und heute stimmt auch das Wetter wieder.
    Herzliche Grüße
    Elke
    _______________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  12. Grins...Mit den Blumen hast du also quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen...;-). Sehr schöne blumige Impressionen. Die noch einen schönen Sonntagabend! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Servus Birgitt,
    alles da was Lotta heute sehen möchte - ein herrlich "bunt-grüner" Reigen!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Dieses Blühen im Juni begeistert mich geradezu... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.