Dienstag, 6. Juni 2017

durch die Streuobstwiesen

...gehe ich immer wieder gerne...
...besonders natürlich, wenn der Himmel so blau ist...
...wenn am Feldrain Mohnblumen blühen...
...wenn die Wiese ihre Begrenzung übersteigt...
...die Wildrose an unserem Acker blüht...
...Mohn und Kamille sich treffen...
...die Kühe im Schatten ruhen...
...und das Kälbchen extra aufsteht, damit ich es fotografieren kann...

einen schönen neuen Tag wünscht euch
                                              

Kommentare:

Eva-Maria H. hat gesagt…

Das macht mich an liebe Birgitt,
so schöne Fotos von der Natur, aber heute leider nicht und morgen auch nicht.

Aber dann wieder.

Lieben GRuß Eva

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

Idylle Pur - deinen Fotos machen Lust auf einen Landausflug

lg gabi

fabol hat gesagt…

Liebe Birgitt,

deine Fotos sind so idyllisch - fast ein wenig wie aus einem vergangenen Jahrhundert.

Liebe Grüße,
Veronika

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Was für ein herrlicher Spaziergang, liebe Birgitt. Genau so mag ich ihn auch.. Wiese, Felder, Rindviecher - einfach wunderbar!! Liebe Birgitt, vielen lieben Dank auch noch für Deine lieben Genesungswünsche. Sie waren eine Wohltat! Drücker, Nicole

Pia hat gesagt…

Die Schönheiten auf deinem Spaziergang erfreuen auch mich.
L G Pia

Nula hat gesagt…

Schöner Spaziergang, da komme ich gern mit.

Liebe Grüße
und eine gute Woche wünsche ich Dir

Nula

Holunder hat gesagt…

Das geht mir auch so! Nur direkt durch die hohen Wiesen schreite ich lieber, zeckenbedingt, momentan nicht. Aber vom Wegrand aus genießen ist auch so herrlich!
Liebe Grüße
Andrea

Christiane/ Meine PhotoWelt hat gesagt…

...welch eine Idylle und fantastische Naturfotos! Da wäre ich auch gerne
längs spaziert.
LG Christiane

sabine hat gesagt…

Eine wunderbar friedliche Landschaft. Sogar die Kühe sehen glücklich aus.
Liebe Grüße
Sabine

Karin M. hat gesagt…

Immer wieder sind solche Spaziergänge sehr schön und erholsam.
Ich mag diese Landschaften mit dem vielen Grün und der Stille....
Liebe Grüße, Karin