Donnerstag, 8. Juni 2017

im Kreise ihrer Kinder

...war Mama Ente gestern auf der Murg unterwegs...
...sie hofften wohl auf Futter...
...denn sie schwammen davon, als ich nichts von der Brücke geworfen habe...
...ich wollte nur Fotos für den Naturdonnerstag...

natürlich einen schönen Donnerstag wünscht euch
                                               

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Birgitt,

    ist doch immer wieder ein schönes Bild so badende Entchen.

    Lieben Gruß Eva
    hab einen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgitt,

    ach, solche Bilder sind doch immer wieder schön. Herrlich hast Du die kleine Bande eingefangen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. ...ganz bezaubernd anzusehen!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Da schaue ich auch immer wieder gerne zu! (Füttern ist aber auch hier streng verboten).
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo lieeb Birgitt,
    ach wie süß ist das denn, da könnte ich auch nicht ohne ein Foto zu machen vorbei gehen.
    Wunderschöne Fotos hast Du gemacht.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt so eine Entenmama mit ihren Tierkindern,
    mit etwas TOLLEREM hättest du mich nicht überraschen können!
    Vielen Dank für dieses Kinder- und Mutterglück im Tierreich!
    Ganz erfreute Grüße
    von
    Monika*
    und ein liebes Danke!

    AntwortenLöschen
  7. Enten necken! Na so was.. .😉
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgitt,
    und diese sind dir wieder toll gelungen. Herrlich
    diese kleine Familie.
    Einen sonnigen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. So ein hübscher Reigen!
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  10. einen süße Entenfamilie hast du da vor der Linse gehabt, Birgitt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön hast Du die Entenfamilie fotografiert, auch wenn sie sich von Dir etwas anderes erhofft haben.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  12. Als Dank, dass sie so schön für dich posiert haben hätten sie schon einen Happen verdient:-)
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. So niedlich, immer wieder schön anzusehen !
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  14. Den Kreis hast du aber auch wirklich sehr schön erwischt, liebe Birgitt.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgitt,
    wenn die Enten wüssten, dass sie nun als Erfreulichkeiten durchs Netz "schwimmen", hätten sie sicher etwas trocken Brot als Honorar gefordert. ;-) Toll hast Du sie erwischt! Mit macht das Entenbeobachten auch immer noch Freude.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine niedliche Formation!
    Da geht einem das Tierliebherz auf!;-)

    Liebgruß,
    Tiger🐯

    AntwortenLöschen
  17. Die Entchen von oben, immer wieder niedlich!
    In Besenhausen schwamm übrigens eine Nilgansfamilie, auch mit 7 Küken herum. Aber die waren so scheu, ich kam einfach nicht nah genug heran.
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Nun ja, liebe Birgitt, so haben sie dir also den Rücken zugedreht. Hättest Du einen "Lohn" mitgebracht, hätten sie sich vielleicht auch rumgedreht. ABER: Ein schöner Rücken kann auch entzücken, ebenso wie Deine Fotos, die ich wunderbar finde.
    Herzlich Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgit, Gott ist das schön
    Liebe Grüße Susa

    AntwortenLöschen
  20. Da hast Du wieder was Schönes eingefangen. Die Bilder sind einfach entzückend.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  21. quak quak quak ein kinderreigen paddelt sich die murg entlang. es freut sich die eva beim gucken. liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Die sind einfach unglaublich süß... Ich habe dieses Jahr noch keine gesehen auf meinem See... Das ist zu niedlich, wie diese kleinen Wattebäuschchen im Wasser vorwärts drängen und von der Mutter wie an Fäden quakend wieder herbeigezogen werden, wenn sie sich "unerlaubt" zu weit entfernen. Dankeschön, liebe Birgitt, ich komme zz. mit dem Bloglesen überhaupt nicht mehr hinterher... Aber bei den eigenen Aktionen möchte das schon werden, finde ich (noch...), puh... Liebste Sonntagabendgrüße Ghislana

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.