Freitag, 7. Juli 2017

Luzerne vom Wegesrand

...geben den Rosen aus dem Garten Halt in der Flasche...
...umschmeicheln die Blüten...
...und dürfen heute zum Blumentag bei Holunderblütchen...

einen guten Freitag wünscht euch
                                                

Kommentare:

Nova hat gesagt…

Schaut wieder klasse aus, nicht nur praktisch sondern auch ein schöner Kontrast.

Liebe Grüsse

N☼va

Eva-Maria H. hat gesagt…

Hallo Birgitt,

ich finde es immer wieder schön, was da so blüht und, dass man das auch zeigt.

Die Luzerne hat Ähnlichkeit mit dem Schabzigerklee, das ist manchmal schwierig zu bestimmten.

Eine sehr schöne Idee.

Lieben Gruß Eva
einen schönen Tag und ein schönes Wochenende

mano hat gesagt…

über luzerne freu ich mich auch immer, wenn ich sie am wegesrand entdecke. aber auch in der vase machen sie sich total gut und vertragen sich offensichtlich bestens mit rosen aus dem garten!
schönes wochenende und liebe grüße
mano

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Liebe Birgitt,
das blaue Blümchen - die Luzerne - kannte ich gar nicht beim Namen... ich muss mich mal mehr mit Wildblumen beschäftigen. ;-) Schön macht es sich mit den Rosenblüten in der Vase.
Ein nettes Wochenende und liebe Grüße, Marita

Jutta hat gesagt…

Wunderschön ist das wieder, liebe Birgitt. Ich musste jetzt erst einmal überlegen, wie Luzerne eigentlich aussieht. Komisch, diese Wildpflanze ist mir schon seit ewigen Zeiten nicht mehr untergekommen. Da muss ich jetzt bei meinen Spaziergängen mal drauf achten.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße
Jutta

Tina-vom-Dorf hat gesagt…

Liebe Birgitt,
wunderschön! Ich finde die Kombination aus Wildblumen und Blumen aus dem Garten oder gekauft immer ganz besonders.
Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
Tina

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Also, bei uns wächst sie nicht, liebe Birgitt, Deine Luzerne. Oder ich bin immer blind dran vorbei gelaufen... hmm! Aber heute kann ich sie mir bei Dir aus der Nähe anschauen. Dankeschön dafür. Liebe Wochenendgrüße, Nicole

Seraphinas Phantasie hat gesagt…

Hallo Birgitt,
was für eine schöne Kombination und ein feiner Kontrast. Ganz zauberhaft !
Viele Grüße, Synnöve

siebenVORsieben hat gesagt…

Tolle Rosen hast du da und mit der lila-blauen Unterstützung sehen sie gleich noch besser aus.
Liebe Grüße
Jutta

Jule Düsterland hat gesagt…

Wirklich sehr schön gemacht!
Hab ein tolles WE!

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

Birgitt, das sieht wieder wunderschön aus und erinnenrt mich an eine Zeit, wo ich wegen der HerzOP meines verstorbenen Mannes im Schwesternwohnheim wohnen durfte, um bei ihm zu sein. Da habe ich mir ein ähnliches Sträußchen vom Spaziergang mitgebracht und das karge Zimmer damit aufgehübscht

lg und einen guten Start ins WE
wünscht gabi

gretel hat gesagt…

Bei mir gibt's ja heute ebenfalls eine Kombi aus Wegesrand und Garten :-)
Mir gefällt das auch besonders gut, Rosen mit blauen oder lila Blüten zu kombinieren.
Liebe Grüße und schönes Wochenende

moni hat gesagt…

Liebe Birgitt,
eine feine Kombination, sieht ganz bezaubernd aus.
Lieben Gruß
moni

Elke Heinze hat gesagt…

Das also ist Luzerne! Ich kenne den Begriff als Futterpflanze und habe sie sicher auch schon oft genug gesehen. Aber ich hätte diese Pflanze trotzdem nicht ad hoc bestimmen können. Und sie macht sich wunderbar zusammen mit deinen Rosen. Es sieht immer wieder toll aus, was du so zauberst.
Liebe Grüße
Elke
_____________________
mainzauber.de

fabol hat gesagt…

So romantisch, liebe Birgitt! Ein sehr verträumter Strauß :) Deine Apothekergläser mag ich auch sehr.

Liebe Grüße,
Veronika

Holunderbluetchen® hat gesagt…

Ha...ich wusste gar nicht, dass das eine Luzerne ist , liebe Birgitt :-) Ich sags ja...Bloggen bildet !!!
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

Magdalena hat gesagt…

Schon allein die Farbkombi ist genial.
LG
Magdalena

Christel Harnisch hat gesagt…

Toller Strauß liebe Birgitt! ♥
Hab ein schönes Wochenende und sei liebst gegrüßt
Christel

fim.works Lifestyleblog hat gesagt…

Ein sehr schöne Kombination, liebe Birgitt!
Ich mag beide Farben sehr gern ... Duften die Rosen so fein, wie sie aussehen?

Gute Idee, den Bärenklau als Weihnachtsbaum zu nutzen ;-) Den Spruch fand ich auch gut, das Shirt musste unbedingt mit mir nach Hause!
Du hast recht, liebe Birgit, mit deinen Annahmen. Mein Immunsystem macht gerade Pause, unter anderem auch deshalb, weil ich die fehlende Wertschätzung meines Chefs zu nah an mich heranlasse ... Da muss ich auf jeden Fall Abhilfe schaffen. Wie aufmerksam du bist!

Ganz viele liebe Grüße und hab noch einen schönen Sonntag ... Frauke

sabine hat gesagt…

Sie passen gut zusammen, die vom Weg und die aus dem Garten. Ein wunderhübsches Sträußchen, liebe Birgitt.
lieben Gruß + einen guten Start in die Woche
Sabine

jahreszeitenbriefe hat gesagt…

Wie schön..., Luzerne habe ich erfolgreich im Schulgarten etabliert, eine Wonne, so hübsch für uns und so nett fürs Insektenvolk. Lieben Gruß Ghislana