Freitag, 13. Oktober 2017

farbenfrohe Herbstmedizin

...habe ich mir gestern aus dem Blumenladen mitgebracht...je einen Stängel Distel, Chrysanthme und wie heißen die roten Perlen gleich nochmal?
...in der Medizinflasche, die mit einem von Christine bemalten Blatt verziert ist...
...zuerst auf dem Herbsttablett auf dem Esstisch...
...dann aber Umzug...
...auf das Tischchen vor dem Sofa...
...denn für die Wand am Esstisch gibt es neue Blätter, die Christine mir einfach so geschickt hat...ganz herzlichen Dank dafür, auch diese Freude ist wie Medizin, so wohltuend...
...und passende Blümchen gibt es aus dem Garten noch dazu...
...Helga von Holunderblütchen sammelt freitags unsere Blumen...

einen schönen Freitag wünscht euch
                                   

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Birgitt. Da sind Dir ja wundervolle Blätter ins Haus geweht. Ich bin begeistert! Auch Deine Blümchen sind so hübsch anzusehen. Sind das nicht Beeren vom Johanniskraut? Ganz liebe Grüße und Dir ein sonnenwarmes Oktoberwochenende. Herzlichst, Nicole.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja auch mal eine tolle Idee Blätter so schön zu bemalen. Habe ich vorher noch nie gesehen und gleich wieder eine Inspiration ;-) Sieht auch gut aus an dem Fläschchen und klasse arrangiert hast du wieder einen schönen Freitagstisch.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Birgitt,
    danke für deine farbenfrohe Herbstmedizin, die tut mir gerade richtig gut!
    Da könnte ich mich glatt auf dein Sofa legen und genießen....
    Eine schöne Bastelidee deine bunten Blätter an der Wand, passen zu deinem zweiten Blumenstrauß,
    sieht klasse aus!
    Nun lasse ich ganz liebe Grüße für dich da!
    Hab ein schönes Herbstwochenende mit ganz viel Sonne,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgitt,
    wunderschön arrangiert und so liebevoll in Szene gesetzt, muss diese ganz besondere Herbstmedizin ja wirken!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Vor dem roten Sofa wirkt der bunte Strauß noch besser, das ist Herbst pur. Die bemalten Blätter gefallen mir sehr, das ist eine gute Idee zum Nachmachen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgitt, das ist einfach wunderschön und die dekorativen Blätter von Christine passen sehr gut dazu.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. In meinem Wohnzimmer ist es gar nicht herbstlich. Ich mag gerne noch Sommer und so habe ich mir gestern mal Gerbera gekauft, ansonsten Rosen.
    Draußen darf es herbstlich sein, aber ich hänge noch am Sommer :-)

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöne Idee die Vase mit einem Blatt zu verzieren (muss ich mir unbedingt merken!) und generell finde ich die Blätter sehr gelungen. Ich nehme meine Blumen auch oft mit. So hat man immerhin seine schönen Herbstfarben um sich und kann sich jederzeit daran erfreuen, oder?
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Werk, Gut in Szene gesetzt, und eine tolle Idee mit den Blättern. Da hast Du es ja schon sehr herbstlich.
    Auch ich bin noch beim Sommer, irgendwie habe ich das Gefühl, der ist an mir vorbei gegangen.
    Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgitt,
    genau das sind Herbstfarben. Ihr habt ja sogar ein Sofa in Herbstfarben. Ich sitze gerade im Strandkorb auf dem Balkon und schaue mir neben den Posts die herbstlich gefärbten Baumkronen vor dem Balkon an.
    herbstliche Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  11. so richtige herbstimmung mit deinen bunten chrysanthèmes und die blaue distel sind nette begleiter *
    schön gemütlich bei dir und wünsche ein feines weekend !

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birgitt,

    wunderschön ist Deine Herbstmedizin und mit dem Johanniskraut in einem Medizinfläschchen kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen. Als Pille soll es ja gegen Herbstdepressionen gut sein, aber ich denke, so wie mir reicht auch Dir schon der Anblick dieser roten Beeren, um das zu verhindern.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgitt,
    deine Blümchen finde ich so hübsch in der Medizinvase und mit Kürbis auf dem Tischchen vor dem Sofa ... perfekt.
    Ein schönes Spätsommerwochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgitt,
    deine Blumen sind so sonnig, wie das Wetter an diesem Wochenende.
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  15. Diese schönen Blümchen sind wirklich eine Medizin für die Seele.
    Ich wünsch dir ein goldenes Herbstwochenende!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Birgitt,
    ein wunderschöner Herbststrauß in der Medinzinflasche und Deine gebastelten Blätter an der Esstischwand gefallen mir auch. Richtig herbstlich sieht es bei Dir aus.

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  17. Stimmt, allerbeste Herbstmedizin vor allem an grauen Tagen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Allerschönste Herbstmedizin, und ja, eine Sorte des Johanniskrauts, beruhigende Wirkung soll es haben. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Bitte mit Namen, anonyme Kommentare werde ich gegebenenfalls löschen.
Ich bin erfreut und wünsche dir einen guten Tag.